MotoGP überlegt Geisterrennen durchzuführen

Japanese MotoGP. 21 October 2018 // Gold & Goose/Red Bull Content Pool // AP-1X92J4CE52111 // Usage for editorial use only // Please go to www.redbullcontentpool.com for further information. //

Wegen der weltweiten schwierigen Lage bezüglich Corona überlegt die Dorna mittlerweile Rennen ohne Zuschauer und ohne Presse durchzuführen.

 

Die Teamvereinigung IRTA hat sich an die Teams der MotorradWM gewendet und sie über mögliche Pläne informiert. Man sieht sich gezwungen Rennen ohne Zuschauer stattfinden zu lassen. Gäste und Sponsoren würden ebenfalls ausgeschlossen, nur die Teams selbst und alle die für die Austragung des Rennbetriebs unbedingt notwendig wären dürften anwesend sein.

 

Die Teams sollen jetzt eine Liste zusammenstellen, in der alle unbedingt benötigten Personen aufgelistet sind. Die entsprechenden Listen werden dann an die Regierungen der Austragungsländer gesendet, um eine Durchführung der Rennen zu diskutieren.

 

Schwierig dürften sich auch die Reisen zwischen den einzelnen Rennen gestalten. Hier gibt es Überlegungen Einreisen an negative Corona-Tests zu knüpfen oder die Beteiligten unter eine strenge, aber weitläufige Quarantäne zu stellen, so, dass die Austragung der Rennen möglich wäre, es aber keinen Kontakt zu nicht beteiligten Personen geben kann.

 

Sale
MotoGP20 VIP Edition (Playstation 4) [Limited Edition] (exklusiv bei Amazon.de)*
  • Kopf-an-Kopf-Rennen mit Fahrerlegenden wie Mick Doohan, Wayne Rainey, Casey Stoner oder Dani Pedrosa
  • Erleben Sie eine noch realistischere Fahrphysik, atemberaubende Grafik, neue Fahrermodelle und vieles mehr!
  • Nutzen Sie die unterschiedlichen Grafikeditoren um Ihren eigenen Style zu kreieren
  • Erhalten Sie bei Vorbestellung der VIP Edition den Amazon exklusiven Vip-DLC als Code dazu.

Letzte Aktualisierung am 8.06.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.