MotoGP: neue aerodynamische Regelungen für 2020

Seitdem die ersten Winglets in der MotoGP auftauchten, wird darüber diskutiert. Anfangs sprach man sogar von möglichen Gefahren, die bei einer Berührung im Zweikampf von den Winglets ausgehen könnten. Man wollte sie komplett verbieten lassen.

MotoGP: neue aerodynamische Regelungen für 2020

Es dauerte aber nicht lange bis man sie akzeptierte und alle Hersteller es dem Vorreiter Ducati nachmachten. Die Vorteile der Winglets überwogen.

Die Dorna hat die Winglets allerdings auch schnell reguliert. Diese Regelungen boten aber noch viel Platz für Interpretation. So sorgte das Device vor den Ducati-Hinterreifen, „welches nur den Reifen kühlen sollte“, für viel Diskussion.

Alle Motorradhersteller, die FIM, die Dorna und die Teamvereinigung IRTA haben jetzt die Richtlinien für das kommende Jahr beschlossen. Mit dem Ergebnis sollen alle zufrieden sein, da jetzt genauer definiert wurde, was und in welchem Bereich aerodynamische Hilfsmittel erlaubt sind.

Welche Änderungen oder Regelungen beschlossen wurden, wurde allerdings noch nicht veröffentlicht.

Puig Seitenspoiler Downforce 9766N für Kawasaki ZX10R 16'-19', Honda CBR1000RR 17'-18', Schwarz*
  • Puig präsentiert offiziell seine Querruder Linie "Downforce" für den 1000 ccm-Sport.
  • Puig stellt Ihnen die neuesten aerodynamischen Innovationen aus dem Wettbewerb zur Verfügung, die bemerkenswerte Verbesserungen bei der Leistung und beim Fahren Ihres Sports bringen.
  • In mehreren Kreisläufen getestet, wurde seine Wirksamkeit durch die Verbesserung des Griffs des Vorderrades beim Bremsen, der durch den Abwärtseffekt, die größere Stabilität bei Geraden und Richtungswechseln sowie den Anti-Rad-Effekt bei starken Beschleunigungen erzeugt wird, gezeigt.
  • Leicht und mit einer aggressiven Ästhetik wird jedes Modell mit zwei zweifarbigen "Winglets" geliefert, um sie an Ihren Geschmack anzupassen und für maximale Personalisierung zu sorgen.
  • Bisher verfügbare Modelle: Kawasaki ZX10R 16'-19', Honda CBR1000RR 17'-18', Yamaha R1 15'-18', Suzuki GSX-R1000 17'-18' y BMW S1000RR 15'-18'.

Letzte Aktualisierung am 7.09.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.