"Racer auf die Renne" war nicht nur ein Tag voller Adrenalin und High-Speed auf dem legendären Hockenheimring, sondern auch eine ermutigende Initiative, Motorradfahrer dazu zu inspirieren, ihre Liebe zur Geschwindigkeit auf kontrollierten Rennstrecken auszuleben.

„Racer auf die Renne“ – Ein Event mit Botschaft

Einer der zentralen Gründe für das Motorradfahren ist für viele die Freiheit und das Adrenalin, das manchmal auch durch einen etwas zu rasanten Fahrstil hervorgerufen wird.  Dies hat die Polizei Hessen in Zusammenarbeit mit der Rennleitung 110 zum Anlass genommen, ein besonderes Projekt ins Leben zu rufen: „Racer auf die Renne“.  Das Konzept: Mit Vollgas über den Asphalt flitzen – allerdings auf einer kontrollierten Rennstrecke statt auf öffentlichen Straßen.

 

Das Instruktortraining – Der erste Schritt zur Rennstrecke

Die glücklichen „Gewinner des Gewinnspiels“, die bewusst wegen ihrem Fahrstil ausgesucht wurden, hatten am 16. Juni 2023 die Möglichkeit, den Hockenheimring unter fachkundiger Anleitung zu erobern.  Unterstützt durch Speer Racing, erhielten die Teilnehmer ein exklusives Instruktortraining, das ihnen ermöglichte, die Rennstrecke aus nächster Nähe zu erleben und dabei wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben.

 

Erfahrungen und Emotionen: Ein Tag auf der Rennstrecke

Die Teilnehmer konnten in insgesamt sechs 20-minütigen Turns ihr Tempo nach und nach steigern, ihre Fähigkeiten verbessern und so auch die Rennstrecke besser kennenlernen.  Neben den Fahrübungen gab es Pausen, in denen unter anderem die Linienführung auf der Strecke besprochen und die Sitzhaltung optimiert wurde.  

 

Sicherheit an erster Stelle: Beeindruckende Einblicke in die Racecontrol

Eine der interessantesten Komponenten des Trainingstages war zweifellos der Besuch der “Racecontrol”, der Kontrollzentrale des Hockenheimrings.  Die Teilnehmer konnten einen eindrucksvollen Einblick in die umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen gewinnen, die auf einer professionellen Rennstrecke herrschen.  Jeder Quadratzentimeter des Hockenheimrings wird von hochauflösenden, zoomfähigen 4K-Kameras überwacht.  Dies ermöglicht eine sofortige Reaktion auf Unfälle und eine optimale Unterstützung der Fahrer in Notfällen.

Die Tatsache, dass während unseres Besuches in der Racecontol ein Unfall passierte, hat die Bedeutung dieser umfassenden Überwachung noch einmal unterstrichen.  Unmittelbar nachdem der Unfall geschehen war, wurde die Situation abgeschätzt, das Training durch das Zeigen der roten Flagge gestoppt und das medizinisches Personal vor Ort zur Stelle geschickt, um dem gestürzten Fahrer zu helfen.  Glücklicherweise war der Vorfall nicht allzu schwerwiegend und der betroffene Fahrer konnte nach der Erstversorgung selbstständig aufstehen.

Diese Erfahrung war eine eindrucksvolle Demonstration der hohen Sicherheitsstandards, die auf professionellen Rennstrecken gelten können, und eine deutliche Erinnerung daran, dass solche Standards auf öffentlichen Straßen schlichtweg nicht existieren.  Dies unterstreicht nur die Bedeutung von Veranstaltungen wie dieser, die darauf abzielen, Motorradfahrer davon zu überzeugen, ihre Leidenschaft für Geschwindigkeit auf sichere und kontrollierte Weise auf der Rennstrecke auszuleben.

 

Immer ein Schritt voraus: Sicherheitsstandards von Speer Racing

Speer Racing, der Veranstalter des Events, legt größten Wert auf Sicherheit.  Sie setzen auf hohe Standards, um das Wohl der Fahrer zu gewährleisten.  Daher haben sie auch das komplette Sicherheitspaket des Hockenheimrings gebucht, was nicht verpflichtend ist und was sich natürlich preislich auf so ein Training auswirkt.  Beispielsweise sind mehrere Notärtzte und Krankenwägen permanet an der Rennstrecke und die Streckenposten sind speziell auf erste Hilfe und den Einsatz auf der Rennstrecke geschult.  Hier sollte man also genau darauf achten und vergleichen, was ein Veranstalter von Renntrainings wirklich anbietet, damit man bei einem günstigen Angebot nicht am falschen Ende spart.

Immer bereit, aus bisherigen Ereignissen zu lernen und die Sicherheitsstandards zu verbessern, hat Speer Racing außerdem einige entscheidende Regeln eingeführt.  Zum Beispiel darf am Helm keine Kamera oder Ähnliches befestigt werden – das Anbringen solcher Geräte ist nur am Motorrad selbst erlaubt.  Diese Regelung ist ein direktes Resultat der Analyse vorangegangener Unfälle und der daraus gewonnenen Erkenntnisse.

Darüber hinaus erfordert Speer Racing seit 2023 neben dem bereits lange geforderten Rückenprotektor auch die obligatorische Verwendung eines Brustprotektors bei all ihren Veranstaltungen.  Diese Innovation betont das Engagement des Veranstalters für die Gesundheit und Sicherheit seiner Teilnehmer.

Es ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Veranstaltungen wie diese dazu beitragen, das Bewusstsein für die Wichtigkeit von Sicherheit beim Motorradfahren zu schärfen und das Fahren auf öffentlichen Straßen zu einer sichereren Aktivität für alle zu machen.

 

Hockenheimring hautnah: Ein Meet & Greet der besonderen Art

Für Fans der schnellen Zweiräder bot der Tag jedoch noch mehr: Zwischen 13 und 14:30 Uhr bestand die Möglichkeit, den Supersport-WM-Fahrer Marcel Schrötter persönlich zu treffen und spannende Einblicke in das Leben eines Profi-Rennfahrers zu gewinnen.  Er stand für Autogramme und Fotos zur Verfügung.  Ein Tipp oder zwei von einem Profi konnten sicher auch einige abstauben.

 

Gemeinsamer Roll-Out: Mit den Profis über den Asphalt

Am späten Nachmittag gegen 17:30 Uhr konnten sich dann alle Motorradfans auf den absoluten Höhepunkt des Events freuen: den gemeinsamen Roll-Out.  Bei dieser Ausfahrt konnte jeder, ob mit einer 125er oder 1800er, Supermoto oder Chopper, den Hockenheimring in gemächlichem Tempo erkunden.  Angeführt wurde der Korso von Marcel Schrötter und der Polizei.  

 

Ein Tag mit Lerneffekt und Vorbildwirkung

Die Aktion “Racer auf die Renne” wurde ins Leben gerufen, um eine positive Botschaft zu vermitteln und einen anderen Ansatz zur Förderung einer sicheren Fahrkultur zu bieten.  Statt mit erhobenem Zeigefinger und Strafen zu agieren, ermutigt die Polizei Fahrer dazu, ihre Geschwindigkeitsliebe auf kontrollierten Rennstrecken auszuleben.  Eine Initiative, die besonders notwendig ist, wenn man bedenkt, dass allein im Jahr 2018 in Südhessen 19 Motorradfahrer tödlich verunglückten.

Die Mischung aus Fahr-Training und Konzept mit Botschaft hat an diesem sonnigen Tag viele begeisterte Motorradfahrer auf den Hockenheimring gelockt.  Die Möglichkeit, das eigene Bike auf einer der berühmtesten Rennstrecken Deutschlands zu testen und dabei noch Tipps von Profis wie Marcel Schrötter zu erhalten, war einfach verlockend.

Dieses Event war jedoch nicht nur ein Highlight für die Teilnehmer des Trainings, sondern auch ein wichtiger Schritt in Richtung einer sichereren Fahrkultur.  Es hat gezeigt, dass sportliche Motorradfahrer keine wilde Horden sind, sondern vielmehr leidenschaftliche Fahrer, die für die Liebe zur Geschwindigkeit bereit sind zu lernen, verantwortungsvoll und sicher zu fahren.

Insgesamt war die Veranstaltung ein voller Erfolg und hat gezeigt, dass solche Initiativen dazu beitragen können, Motorradfahrer für die Gefahren einer zu rasanten Fahrweise zu sensibilisieren und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu bieten, ihre Leidenschaft für Geschwindigkeit auf eine sichere und kontrollierte Weise auszuleben.  Ein Konzept, das hoffentlich Schule macht!

 

SaleBestseller Nr. 1
Dainese - Pro-Armor Chest 1PC L2, Motorrad Brustprotektor für Erwachsene, Zertifiziert Level 2 Motorrad Brust Protektor, Einteiliger, Leicht und Atmungsaktiv, Unisex, Schwarz*
  • SICHERHEIT UND TRAGEFÄHIGKEIT: Brust- und Brustkorbschutz mit anatomischer Form und Sicherheitsstufe 2. Er kann mit nicht teilbaren Ganzkörperanzügen getragen werden und garantiert ein Höchstmaß...

Letzte Aktualisierung am 7.02.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link