Vor zwei Wochen ließ sich Marc Marquez zum vierten Mal den Oberarm operieren.  Jetzt fand eine erste Nachuntersuchung statt, mit einem positiven Resultat.

Vor zwei Wochen ließ sich Marc Marquez zum vierten Mal den Oberarm operieren.  Jetzt fand eine erste Nachuntersuchung statt, mit einem positiven Resultat.

 

Die Untersuchung fand im Ruber Internacional Hospital in Madrid statt und wurde von einem ganzen Ärzteteam durchgeführt.  Die ersten Fortschritte nach der Operation scheinen durchaus als positiv zu bewerten.  Das Team empfiehlt in den nächsten vier Wochen mit kontrollierten Übungen fortzufahren, bevor dann die nächste Nachuntersuchung stattfinden wird.

 

Was war geschehen?

Ursprünglich zog sich Marc Marquez bei einem Sturz am ersten Rennwochenende der Saison 2020 in Jerez einen Oberarmbruch zu.  Bei der Heilung gab es verschiedene Komplikationen, die implantierte Metallplatte verbog sich, weswegen sie getauscht werden musste und später war wegen einer Entzündung im Bruch eine Knochentransplantation nötig.

 

Marc Marquez: „Heute hatte ich einen medizinischen Check in Madrid und die Ärzte sind zufrieden. Mein Arm ist ruhiggestellt, und das wird auch in den nächsten Wochen so bleiben. Meine Gefühle sind bisher positiv, denn ich habe keine Schmerzen, das ist sehr wichtig. So kann ich mich ausruhen und die Regeln der Ärzte befolgen: gesunde Ernährung, viel trinken und versuchen, mit unseren Hunden zusammen zu sein, denn es ist wichtig, dass der Körper nicht untätig ist. Das Wichtigste von meinen Ärzten ist, dass ich ruhig und geduldig sein muss.                          

 

Dr. Sanchez Sotelo, MD PhD, Vorsitzender der Abteilung für Schulter- und Ellbogenchirurgie, Mayo Clinic: „Heute wurde Marc Marquez in Madrid von Dr. Antuña, Dr. Cotorro und mir medizinisch untersucht, wobei eine positive Entwicklung der Operationswunde bestätigt wurde. Ab heute wird er bis zu einer erneuten Revision in vier Wochen mit kontrollierten Übungen zur passiven Mobilisierung von Schulter und Ellenbogen beginnen.“

 

Insta360 X3 - Wasserdichte 360°-Actionkamera mit 1/2"-Sensor, 5,7K 360°, 72MP 360°-Fotos, Stabilisierung, 2,29"-Touchscreen, Vibrationsfeedback, KI-Bearbeitung, Live-Streaming, Webcam, Sprachsteuerung*
  • 72 MEGAPIXEL 360°-FOTOS & größerer 1/2" Sensor: Mehr Megapixel hat keine 360°-Action-Cam. Der brandneue 1/2"-Sensor der X3 fängt die Action in lebendigen 5,7K 360° ein. Nimm 360°-Fotos mit 72...
  • 360°-Aufnahme & Reframing: Erst aufnehmen, dann ausrichten bei 5,7K Active HDR Videos, 72MP Fotos und 8K Zeitraffer. Wähle deine bevorzugte Perspektive mithilfe simpler Reframing-Tools in der...
  • 4K-Einzelobjektiv-Modus: Entscheide dich für ein Objektiv, um Weitwinkelaufnahmen wie mit einer Einzelobjektiv-Action-Cam zu filmen. Du hast die Wahl zwischen maximaler Auflösung mit 4K 30 fps oder...
  • FlowState-Stabilisierung und 360°-Horizontsperre: FlowState-Stabilisierung und Horizontausgleichsalgorithmen garantieren unglaublich flüssige Videos.
  • Unmögliche Third-Person-Perspektiven: Ruiniere das Bild nicht mit einem hässlichen Selfie-Stick! Das 360°-Objektiv lässt den Unsichtbaren Selfie-Stick vollständig verschwinden - für unglaubliche...

Letzte Aktualisierung am 30.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link