Nach dem schweren Sturz von Marc Marquez in Jerez, bei dem er sich den rechten Oberarm brach, musste sich der ehemalige MotoGP Weltmeister bereits zwei Mal operieren lassen. Gerüchte sprachen schon länger von einer anstehenden dritten Operation. Diese fand mittlerweile statt, wie HRC jetzt bekannt gegeben hat.

Nach dem schweren Sturz von Marc Marquez in Jerez, bei dem er sich den rechten Oberarm brach, musste sich der ehemalige MotoGP Weltmeister bereits zwei Mal operieren lassen. Gerüchte sprachen schon länger von einer anstehenden dritten Operation. Diese fand mittlerweile statt, wie HRC jetzt bekannt gegeben hat.

 

Die Operation fand im Hospital Ruber Internacional in Madrid statt und dauerte acht Stunden. Das Ärzte-Team, bestehend aus Samuel Antuña, Ignacio Roger de Oña, Juan de Miguel, Aitor Ibarzabal and Andrea Garcia Villanueva entfernten bei der Operation die vorher eingesetzte Platte und ersetzten sie gegen eine neue. Außerdem wurde eine Knochentransplantation durchgeführt. Ein Stück aus dem Beckenkammknochen wurde in den Oberarm eingesetzt.

 

Grund für die weitere Operation war eine stark verzögerte Heilung des Oberarmknochens. Der chirurgische Eingriff verlief ohne Komplikationen.

Pritelli 1833003/XXL Marc Marquez 93 Moto Gp Large Ant Offizielles T-Shirt 2018, Rot*
  • Offizieller Merchandise
  • Offizielles Lizenzprodukt
  • Zugelassener Wiederverkäufer Moto GP

Letzte Aktualisierung am 22.05.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link