Marc Marquez lässt Rennen in Katar ausfallen

Marquez hat zusammen mit dem medizinischen Team vom Hospital Ruber Internacional entschieden, an diesem Wochenende nicht an den Start zu gehen. Damit verpasst er das erste Rennen der Saison 2021 in Katar.

 

Nachdem Marquez` Oberarm zuletzt vor 15 Wochen operiert wurde, sind die Ärzte mit dem Heilungsprozess zufrieden. Insgesamt musste er drei Operationen über sich ergehen lassen. Zuletzt, da eine Infektion im Bruch festgestellt wurde.

Auch nach der Intensivierung seines Trainings (er bekam das OK wieder mit Motorrädern zu trainieren) ist aus medizinischer Sicht alles in Ordnung. Trotzdem haben sie gemeinsam entschieden, den weiteren Heilungsprozess nicht zu gefährden. Die Anstrengungen, die bei einem Wochenende auf einem 300 PS Motorrad zu bestehen sind, darf man nicht unterschätzen. Vor allem, wenn man seit fast einem Jahr nicht mehr fahren konnte.

 

Am 12 April hat Marc Marquez eine weitere medizinische Untersuchung, bei der das weitere Vorgehen besprochen wird.

 

Shoei X-Spirit III Marquez America Limited Edition TC-2 Motorradhelm Racing Helm, M*
  • The Pure Racing Helmet - Der neue Shoei X-Spirit 3 ist ein authentischer Rennhelm. Der Shoei X-Spirit III wurde komplett von seinem Vorgänger, dem X-Spirit II, übernommen und neu überarbeitet. Mit...
  • Neu designtem Heckspoiler für noch bessere Fahrstabilität und neuer Innenausstattung. Lassen Sie sich vom neuen Tophelm von Shoei Überzeugen
  • 6 Schicht AIM+ Schalenkonstruktion
  • E.Q.R.S. (Emergency Quick Release System) vereinfacht die Helmabnahme im Notfall

Letzte Aktualisierung am 26.07.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.