Die Münchner Firma x-log hat eine neue Funktion für ihre kurvX-App vorgestellt: map4app.  Diese Funktion ermöglicht es Performance-orientierten Motorradfahrern, ihre gefahrene Strecke mit ihren Schräglagenwerten in Kurven zu vergleichen.  Die neue Funktion wird ab April 2023 als kostenloses Update zur Verfügung stehen.

Die Münchner Firma x-log hat eine neue Funktion für ihre kurvX-App vorgestellt: map4app.  Diese Funktion ermöglicht es Performance-orientierten Motorradfahrern, ihre gefahrene Strecke mit ihren Schräglagenwerten in Kurven zu vergleichen.  Die neue Funktion wird ab April 2023 als kostenloses Update zur Verfügung stehen.

 

Das neue Feature: map4app – Track-Verfolgung mit detaillierten Daten

Mit der neuen map4app-Funktion können Biker ihre gefahrene Strecke mit ihren Schräglagenwerten in Kurven vergleichen und so ihre Fahrtechnik verbessern.  

Bei der Abfrage der Tourdaten über die spezielle Trackfunktion der kurvX-App werden die Fahrdaten (Schräglage/Zeit) mit den Tourdaten (Geodaten) kombiniert dargestellt.  Die kurvigen Bereiche der gefahrenen Strecke werden durch eine Einfärbung hervorgehoben.  Durch das Auswählen relevanter Kurvenbereiche erhält der Nutzer einen schnellen Überblick über seine gefahrene Schräglage in diesen Kurven.  Wenn er nun auf ein bestimmtes Segment einer speziellen Kurve tippt, erhält er detaillierte Informationen über Schräglagenverlauf und Zeit.

 

Fahrdaten in der Cloud gespeichert

Für die Umsetzung der neuen App-Funktion werden die Fahrdaten nicht mehr auf dem Smartphone gespeichert, sondern in der Cloud verarbeitet.

Die neue Funktion map4app kann bereits vorab auf der Motorradwelt Bodensee vom 27. bis 29. Januar 2023 in Halle B3 am Stand 310 von x-log begutachtet werden.  Auch auf dem 3. ride safely ONE 2023 im März wird es eine Erweiterung um Bremsdaten für Trainer geben.

 

Über kurvX

kurvX ist ein digitales Zusatzgerät für das Motorrad, das die gesamte Fahrdynamik erfasst.  Die Schräglage in der Kurve wird aus diesen Messwerten in Echtzeit berechnet und dem Fahrer u. a. durch Blinkzeichen angezeigt.  Der Fahrer kann sich mit kurvX selbst an die optimale Schräglage herantasten und ein sicheres Gefühl für die Kurvenfahrt entwickeln.

 

Die x-log Elektronik GmbH

Die x-log Elektronik GmbH, mit Sitz in München und Werk in der Oberpfalz, entwickelt und produziert elektronische Geräte vorrangig für den Sport- und Outdoorbereich für etablierte Marken (Ortovox, ABS, PUMA etc.).  Unter eigenem Label hat die Münchner Firma nach dem Synchrontester synX, mit kurvX, dem Kurventrainer ihr zweites Produkt für den Motorsportbereich entwickelt.

 

#straightsucks #lovecurves

 

Dainese Herren 1915971_001_xs/S Motorradunterw sche, Schwarz, XS-S EU*
  • Dryarn
  • Elasthan
  • Umweltfreundliche Faser 100% Recycelbar

Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link