KTM hat die 890 Adventure für 2023 überarbeitet und bietet neben einer niedrigeren Sitzhöhe einige technische Verbesserungen und optische Anpassungen.

KTM hat die 890 Adventure für 2023 überarbeitet und bietet neben einer niedrigeren Sitzhöhe einige technische Verbesserungen und optische Anpassungen.

 

Motor und Leistung der KTM 890 Adventure 2023

Der bekannte 899cc LC8-Motor wurde unverändert übernommen.  Es bleibt bei 105 PS bei 8.000 U/min und 100 Nm bei 6.500 U/min.  Durch Ride-by-Wire und verschiedene Fahrmodi lässt sich bei allen Bedingungen immer eine passende und kontrollierbare Leistung abrufen.

Für Motor und Tank wurde ein neuer Schutz aus Aluminium montiert.

 

Optische Änderungen für 2023

KTM spricht von einer gesenkten Sitzhöhe, die den positiven Einfluss des schlanken 20-Liter Tanks auf die Ergonomie verstärken soll.  Die normale Sitzbank bietet eine Sitzhöhe von 825 mm, durch einen Tieferlegungssatz lassen sich allerdings weitere 25 mm einsparen (dann 800 mm).  Der Sitzkomfort soll außerdem durch eine neue Schaumstoffkonstruktion gesteigert worden sein.

Die Scheinwerfermaske zwischen der Front und dem Tank wurde in die Verkleidung integriert, was die Sicherheit steigern soll und außerdem auch Platz für größere GPS-Geräte bietet.  Die Verkleidung am Tank wurde verbreitert und die Sitzbank wird durch eine geänderte Seitenverkleidung besser geschützt.

Für einen besseren Windschutz wurde das Windschild erhöht.  Man hat sich hier von der KTM 450 Rally Replica inspirieren lassen.  Ganz nebenbei erhöht das natürlich auch den Komfort.  Einen gewissen Regenschutz soll auch der schlankere Vorderrad-Kotflügel bieten, der auch eine ausgezeichnete Aerodynamik bieten soll.

 

Neue Einstellmöglichkeiten für das Fahrwerk

Die 43 mm WP APEX Gabel ist jetzt auch in Zug- und Druckstufe einstellbar.  Die Einstellung erfolgt über obenliegende Kappen.  Auch das APEX-Federbein bietet jetzt neue Einstellmöglichkeiten, speziell für Fahrten in schwierigerem Gelände.

Bei der Erstbereifung ab Werk setzt man jetzt auf Pirelli Scorpion STR.

 

Technische Änderungen der KTM 890 Adventure 2023

Ein 6D Sensor arbeitet mit einem neuen ABS-Modul zusammen, um auch bei unterschiedlichsten Szenarien immer die volle Bremskraft zu liefern.  Natürlich wurden die verschiedene Fahrmodi auf das neue ABS angepasst.  Das Offroad-ABS (ABS am Hinterrad deaktiviert und am Vorderrad vermindert) wird jetzt in den Fahrmodi Offroad oder Rally automatisch aktiviert.

Standardmäßig sind die Modi Street, Offroad und Rain integriert, der Rally-Fahrmodus wird optional angeboten.  Wie auch schon bei der neuen 790 Duke bietet KTM allerdings die Möglichkeit, die komplette Palette an Fahrassistenten über eine Fahrleistung von max. 1.500 km zu testen, um dann zu entscheiden, ob man die optionalen Fahrmodi kostenpflichtig freischalten möchte.

Auch das 5-Zoll-TFT-Display wurde überarbeitet und ist durch das Mineral-Verbundglas jetzt Kratzfester und bietet einen besseren Blendschutz.  Umgestaltet wurden die Menüs und Infografiken, das soll es vereinfachen die Fahrmodi einzustellen.  Auch die Synchronisierung mit der KTM connect App wurde verbessert.

Neu ist ein Kombischalter mit Warnblinkschalter.

 

Original-Parts ab Werk

KTM bietet für die 890 Adventure 2023 verschiedenste Power-Parts an.  Alle die den Schutz oder Komfort noch verbessern wollen, werden hier fündig. 

 

Technische Highlights der KTM 890 ADVENTURE 2023:

  • Aufgefrischte Ergonomie und überarbeitetes Bodywork für mehr Schutz und Komfort
  • Leichtes, rennerprobtes Fahrwerk mit perfekter Balance zwischen Leistung und praktischem Komfort
  • Überarbeitete WP-Fahrwerkseinstellungen und Einsteller für besseres Ansprechverhalten sowie entspannte Langstreckenfahrten
  • Optimierte Reisetauglichkeit: Bessere TFT-Menüs, App-Optionen, überarbeitete Fahrmodi, höheres Windschild und eine vielseitige, komfortable, zweiteilige Sitzbank
  • Offroad-orientierte PIRELLI SCORPION STR Bereifung
  • Zwei neue Farboptionen und neues, sportlicheres Design

 

ENGINE (LIQUID COOLED)

  • ENGINE TYPE 2 cylinders, 4 stroke, Parallel twin
  • DISPLACEMENT 889 cc
  • BORE/STROKE 90.7 / 68.8mm
  • POWER 77 kW (105 hp) @ 8,000 rpm
  • TORQUE 100 Nm @ 6,500 rpm
  • COMPRESSION RATIO 13.5:1
  • STARTER / BATTERY Electric / 12V 10Ah
  • TRANSMISSION 6 gears
  • FUEL SYSTEM DKK Dell’Orto (Throttle body 46mm)
  • CONTROL 4 valves per cylinder / DOHC
  • LUBRICATION Pressure lubrication with 2 oil pumps
  • ENGINE OIL Motorex, Power Synth SAE 10W-50
  • PRIMARY DRIVE 39:75
  • FINAL DRIVE 45:16
  • COOLING Liquid cooled with water / oil heat exchanger
  • CLUTCH Cable operated PASC Slipper clutch
  • ENGINE MANAGEMENT / IGNITION Bosch EMS with RBW
  • TRACTION CONTROL MTC (lean angle sensitive, 3-mode, disengageable, rally mode opt.)
  • CO2 110 g / km
  • FUEL CONSUMPTION 4.5 l / 100km

 

CHASSIS

  • FRAME Chromium-Molybdenum-Steel frame using the engine as stressed element, powder coated
  • SUBFRAME Chromium-Molybdenum-Steel trellis, powder coated
  • HANDLEBAR Aluminum, tapered, Ø 28 / 22 mm
  • FRONT SUSPENSION / ADJUSTABILITY WP APEX 43 / Compression and rebound
  • REAR SUSPENSION / ADJUSTABILITY WP APEX Monoshock / Preload and rebound
  • SUSPENSION TRAVEL FRONT / REAR 200 / 200 mm
  • FRONT BRAKE 2 × radially mounted 4 piston caliper, brake disc Ø 320 mm
  • REAR BRAKE 2 piston floating caliper, brake disc Ø 260 mm
  • ABS Bosch 9.3 MP (incl. Cornering-ABS and off-road mode, disengageable)
  • WHEELS FRONT / REAR Spoked wheels with aluminium rims, 2.50 × 21″; 4.50 × 18″
  • TYRES FRONT / REAR 90/90-21″; 150/70-18″
  • CHAIN X-Ring 520
  • SILENCER Stainless steel primary and secondary silencer
  • STEERING HEAD ANGLE 64,1°
  • TRAIL 107.8 mm
  • WHEEL BASE 1,509 mm ± 15 mm
  • GROUND CLEARANCE 233 mm
  • SEAT HEIGHT 840 / 860 mm
  • TANK CAPACITY approx. 20 litres / 3 l reserve
  • DRY WEIGHT approx. 196 kg
  • WEIGHT (READY TO RIDE) approx. 200 kg
  • WEIGHT (FULLY FUELED) approx. 215 kg

 

TAMIYA 300016042 1:6 Honda CRF 1000L Africa Twin Enduro Fahrzeug
104 Bewertungen
TAMIYA 300016042 1:6 Honda CRF 1000L Africa Twin Enduro Fahrzeug*
  • Detaillierter Modellbausatz im Maßstab 1:6
  • Der qualitativ hochwertige Bausatz von TAMIYA muss in Eigenregie montiert werden.
  • Der selbstständige Aufbau wird mithilfe einer Schritt für Schritt bzw. bebilderten Aufbauanleitung begleitet. Die Aufbauanleitung ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten.
  • Auf Basis der Aufbauanleitung müssen die passgenauen Einzelteile zusammengefügt werden. Eine Lackierung der Teile kann nach eigenen Vorstellungen vorgenommen werden.
  • Werkzeug, Klebstoff und Farben sind im Lieferumfang des Plastikbausatzes nicht enthalten. Diese müssen optional erworben werden.

Letzte Aktualisierung am 30.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Bildergalerie der KTM 890 Adventure 2023

KTM 890 Adventure - 2023 (1)
« von 38 »

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link