KTM 200 Duke wird in Amerika veröffentlicht

Erst vor ein paar Tagen verbreiteten sich Gerüchte, dass die KTM 200 Duke auch im amerikanischen Raum veröffentlicht werden soll. Jetzt ist die Anmeldung beim California Air Resources Board (CARB) aufgetaucht.

 

Das Modell wurde also für den US-Markt bei der Emissionsbehörde angemeldet und wird sogar als Modell für 2020 gelistet. Es wird also wohl noch dieses Jahr veröffentlicht werden.

Die Baby-Duke ist mit einem 199cc Viertakt-Einzylinder ausgestattet, der 25 PS leistet und ein Drehmoment von gut 19 Nm bietet. Das Trockengewicht wird mit 140 kg oder 308 Pfund angegeben.

Wirklich neu ist das Modell allerdings nicht. In Asien ist es bereits seit fast zehn Jahren auf dem Markt. Dort werden kleinvolumige Motorräder gern für den täglichen Weg genutzt. Auf den nordamerikanischen Märkten zählen Motorräder aber mehr als Luxus und Hobby, die für Sonntagsfahrten genutzt werden.

 

Warum gerade jetzt die kleine Duke den amerikanischen Markt erobern darf, bleibt Spekulation. Vermutlich soll ein noch mal günstigeres Modell (im Vergleich zur 390 Duke), Leute zum Zweirad bringen, denen die damit verbundenen Kosten bisher zu hoch waren.

Vielleicht verrät KTM mehr zu den Gründen bei der offiziellen Vorstellung der KTM 200 Duke für Amerika. Eine Veröffentlichung auf dem europäischen Markt bleibt allerdings äußerst unwahrscheinlich, da das Motorrad nicht wirklich zu den üblichen Hubraum- und Führerscheinklassen passt.

 

HEYBERRY Hoody Hoodie mit Aramid Motorradjacke Roller Jacke Grau Gr. XXL*
  • Verwendetes Material: Außenmaterial: 75% Polyester 25% Nylon. Innenfutter : 100% Polyester
  • Eingenähte Aramidverstärkungen am Rücken, Schulter und Ellbogen - herausnehmbare Protektoren an Schulter und Ellenbogen.
  • Herausnehmbarer Soft-Foam-Protektor im Rücken - 2 Außentaschen

Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.