KTM 1290 Super Duke R & GT – Neuerungen für 2019

Kleinere Updates für die KTM 1290 Super Duke R & GT

KTM 1290 Super Duke GT

 

Die GT basiert auf der Super Duke R. Der 75-Grad-V2 Motor mit 1.301cc wurde etwas modifiziert. Die Einlassventile bestehen aus Titan und ein neues Mapping sorgt für mehr Leistung im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Unter Strich bedeutet das 175 PS und 141 Nm.

Neu ist Quickshifter+, also ein Schaltautomat zum hoch- und runterschalten ohne Kupplungsbetätigung. Die Bremssysteme und Traktionskontrolle regelt schräglagenabhängig.

Die GT bekommt einen neuen Fahrmodus. Mit „Track“ nutzt die GT das komplette Potential bei verschiedensten Bedingungen auf unterschiedlichsten Straßen.

 

Hinter der aerodynamischen und in der Höhe verstellbaren Verkleidungsscheibe steckt ein 6,5-Zoll-TFT-Display. An der linken Lenkerhälfte befindet sich der beleuchtete Menüschalter, mit dem man sich durch die verschiedenen Menüs arbeiten kann. Daneben ist jetzt auch der Schalter für die Geschwindigkeitsregelanlage.

Die Front der GT wurde ebenfalls überarbeitet und soll das Gesicht der Duke-Familie besser verkörpern. Darin enthalten, ein neuer LED-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht. An der Tankverkleidung sind zusätzlich LED-Kurvenlichter angebracht.

Das semiaktive Fahrwerk von WP ist das modernste Setup, dass je in einer KTM verbaut wurde. Es passt sich selbstständig an die Gegebenheiten an. Egal welcher Untergrund oder ob mit oder ohne Beladung.

 

KTM 1290 Super Duke R

 

Die 1290 Super Duke R bekommt zwei neue Graphics spendiert. Sie sind in schwarz bzw. in weiß gehalten und sollen dafür sorgen, dass das Biest auch entsprechend aggressiv aussieht. Sonst ist bei der Duke R alles beim Alten.

Sale
Maisto KTM 1290 Super Duke R: Originalgetreues Motoradmodell, Maßstab 1:12, mit Federung und Seitenständer, 18 cm, orange (513065)
9 Bewertungen
Maisto KTM 1290 Super Duke R: Originalgetreues Motoradmodell, Maßstab 1:12, mit Federung und Seitenständer, 18 cm, orange (513065)*
  • Schönes Standmodell: Detailreich gestaltetes Mini-Motorrad der original KTM Super Duke 1290 im Maßstab 1:12
  • Dekoratives Sammelobjekt: Das Miniatur-Modell ist ein wunderschönes Stück für die Sammlervitrine und ein Muss für jeden Motorrad-Fan
  • Originalgetreue Nachbildung: Das Modellmotorrad ist aus Metall und Kunststoff gefertigt und hat dem Maßstab 1:12 entsprechend eine Länge von ca. 18 cm
  • Liebevolle Details: Das Sammelmotorrad überzeugt mit detailgetreuer Ausstattung. Der Ständer lässt sich ein- und ausklappen und der Lenker lässt sich drehen
  • Fertigmodell zum Sammeln: Das orangefarbene Speed-Bike mit Seitenständer lässt sich direkt ins Regal stellen

Letzte Aktualisierung am 25.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Posts / Ähnliche Beiträge

KTM 790 Adventure R 2019 vorgestellt
Im Zuge der European Adventure Rally wurde die KTM 790 Adventure R Modelljahr 2019 zu ersten mal in der Öffentlichkeit präsentiert.
KTM 690 SMC R 2019 auf der EICMA vorgestellt KTM hat die Neuauflage der legendären Supermoto 690 SMC R auf der EICMA vorgestellt. Das Motto Ready to Race will KTM damit wieder in reinster Form...auf die Straße bringen… 
V5 Superbike von Mondial Moto
Die italienische Marke Mondial Moto, die trotz Namensähnlichkeit nichts mit FB. Mondial zu tun hat, möchte ein V5 Superbike auf den Markt...bringen. Honda hatte Anfangs des Jahrtausend einen V5 Motor in der MotoGP eingesetzt, in Serie ging ein ähnlicher Motor aber nie.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen