Konsortialvertrag für austauschbare Batterien geschlossen

SWAPPABLE BATTERIES MOTORCYCLE CONSORTIUM AGREEMENT SIGNED BETWEEN HONDA MOTOR, KTM F&E, PIAGGIO GROUP AND YAMAHA MOTOR FOR MOTORCYCLES AND LIGHT ELECTRIC VEHICLES

Honda Motor Co., KTM F&E GmbH, Piaggio Group und Yamaha Motor Co. Ltd haben gemeinsam einen Konsortialvertrag über austauschbare Batterien für Motorräder und leichte Elektrofahrzeuge unterzeichnet.

Nach der Absichtserklärung vom 01. März wurde damit der nächste Schritt gegangen. Das Konsortium ist der Ansicht, dass ein gemeinsam entwickeltes austauschbares Batteriesystem der Schlüssel zur Entwicklung von Niedervolt-Elektromobilität ist. Die Batterien könnten dann in Mopeds, Rollern, Motorrädern, Dreirädern und auch vierrädrigen Fahrzeugen zum Einsatz kommen.

Gemeinsam möchte man ein nachhaltiges Lebenszyklusmanagement von Batterien im Rahmen der internationalen Klimapolitik erreichen. Mit einem entsprechenden System wäre es möglich zukünftig an bestimmten Orten einen leeren Akku gegen einen geladenen Akku zu tauschen. Dadurch könnte man lange Ladezeiten „umgehen“, was die Nutzung eines Elektromotorrads viel einfacher machen würde.

 

Sale
presto 315541 POWER Bremsenreiniger 500 ml*
  • Kräftiges, gerichtetes Sprühbild
  • Große Lösekraft
  • Greift O-Ringe und Bremsschläuche nicht an
  • Spezielle chemische Zusammensetzung
  • Lüftet sehr schnell rückstandsfrei ab

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

SWAPPABLE BATTERIES MOTORCYCLE CONSORTIUM AGREEMENT SIGNED BETWEEN HONDA MOTOR, KTM F&E, PIAGGIO GROUP AND YAMAHA MOTOR FOR MOTORCYCLES AND LIGHT ELECTRIC VEHICLES
Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.