Kawasaki Z H2 vorgestellt

Seit fast fünfzig Jahren gibt es die Kawasaki Z-Modelle, 2020 schafft es die erste mit Kompressor-Aufladung auf den Markt. Es ist die radikalste, technisch fortschrittlichste und stärkste Z die es jemals gab – die Z H2.

Kawasaki Z H2 vorgestellt

Angetrieben wird sie von einem 998 cc Reihenvierzylinder, der mit einem Kompressor aufgeladen wird. Maximal stehen 200 PS zur Verfügung, bei gut kontrollierbarem Kraftaufbau.

Ausgestattet ist sie mit einem Farb-TFT-Display, einem Quickshifter inklusive Blipperfunktion (zum kupplungslosem hoch- und runterschalten), Tempomat, Showa BPF Gabel und LED-Beleuchtung ringsum.

Auch die Z H2 kommt mit einem Gitterrohrrahmen, der in drei Farben wählbar ist. Der Rahmen wurde eigens für die Z H2 entwickelt. Gebremst wird mit Brembo M4 Bremssättel.

Die Balance zwischen Leistung und Haltbarkeit war den Ingenieuren sehr wichtig.

„Das aus dem Rennsport stammende Dog-Ring-Getriebe, die leicht zu bedienende Assist- und Rutschkupplung sowie der clevere Einsatz von Öl zur Kühlung und den somit möglichen Verzicht eines Intercoolers sind weitere Merkmale, mit welchen die Kawasaki Ingenieure Zuverlässigkeit und Fahrbarkeit kombinieren.“

Die Traktionskontrolle, das intelligente ABS (KIBS), die Kurven-Management-Funktion (KCMF), die wählbaren Fahrmodi und die Anti-Wheelie-Kontrolle werden über eine Bosch IMU gesteuert. Über die Rideology App kann man verschiedene Einstellungen vornehmen und per Bluetooth an die Z H2 übermitteln.

Puig Seitenspoiler Downforce 9766N für Kawasaki ZX10R 16'-19', Honda CBR1000RR 17'-18', Schwarz*
  • Puig präsentiert offiziell seine Querruder Linie "Downforce" für den 1000 ccm-Sport.
  • Puig stellt Ihnen die neuesten aerodynamischen Innovationen aus dem Wettbewerb zur Verfügung, die bemerkenswerte Verbesserungen bei der Leistung und beim Fahren Ihres Sports bringen.
  • In mehreren Kreisläufen getestet, wurde seine Wirksamkeit durch die Verbesserung des Griffs des Vorderrades beim Bremsen, der durch den Abwärtseffekt, die größere Stabilität bei Geraden und...
  • Leicht und mit einer aggressiven Ästhetik wird jedes Modell mit zwei zweifarbigen "Winglets" geliefert, um sie an Ihren Geschmack anzupassen und für maximale Personalisierung zu sorgen.
  • Bisher verfügbare Modelle: Kawasaki ZX10R 16'-19', Honda CBR1000RR 17'-18', Yamaha R1 15'-18', Suzuki GSX-R1000 17'-18' y BMW S1000RR 15'-18'.

Letzte Aktualisierung am 3.08.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.