Kawasaki mit neuen Assistenzsystemen für 2021 geplant

Wie Kawasaki bekannt gegeben hat, möchten sie 2021 ein Motorrad auf den Markt bringen, das neueste Technologie von Bosch nutzt.

Bei der Technik handelt es sich um das Advanced Driver Assistance Systems, welches über eine adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC), eine nach vorn ausgerichtete Kollision-Warnung und über eine Überwachung des toten Winkels verfügt.

 

Das System beobachtet permanent die Umgebung des Motorrads und warnt vor möglichen Gefahren.

Die adaptive Geschwindigkeitsregelung kontrolliert den Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug und hält automatisch den Sicherheitsabstand. Das Kollision-Warn-System erkennt Bremslichter der vorausfahrenden Fahrzeuge und warnt den Motorrad-Fahrer über optische und akustische Signale. Befindet sich etwas im toten Winkel, wird dies über einen Hinweis im Spiegel angezeigt.

Welches Motorrad Kawasaki als erstes mit dem System ausstatten möchte haben sie noch nicht verraten, nur, dass es 2021 auf den Markt kommen wird.

 

Ducati und KTM haben bereits angekündigt das System ebenfalls einzusetzen.

 

MICHELIN 63001 Motorrad Reifendruck Kontrollsystem*
  • Universalkit für Motorrad, Moped, Scooter mit 2 Sensoren und LCD Display
  • Permanente Sicherheit: Anzeige beim Start, Alarm während der Fahrt
  • Magnethalter, LCD Display abnehmbar mit USB Induktionsladehalter
  • Einfache Montage, automatische Kalibierung
  • Für Metall. - und Gummi-Ventil (Snap-In) mit Metallgewinde

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.