Kawasaki arbeitete selbst schon an der Achsschenkellenkung

Nach dem Zusammenschluss von Kawasaki und Bimota stellte man auf der Eicma die Tesi H2 vor, ein Motorrad, das auch an der Front über eine Schwinge verfügt. Bekannt ist das System von den Bimota Tesi Modellen. Kawasaki arbeitete aber auch an einem entsprechenden System, wie Patentzeichnungen verraten.

Das Kawasaki-Patent beschreibt, wie die vordere Schwinge mit einem Satz schwenkbarer Glieder direkt am Rahmen befestigt wird. Dabei soll das System auch kostengünstig sein, um Herstellungskosten zu reduzieren.

rzfristig umgesetzt wird und Kawasaki damit in Konkurrenz zum Tesi H2-Projekt gehen wird, ist aber eher unwahrscheinlich.

 

Sale
The Bike Shield - Motorrad-Garage - schützende Zelt-Abdeckplane (Größe S)*
  • The Bike Shield muss sicher im Boden verankert werden. Einfach zu handhabende Schutz- und Abdeckungsmöglichkeit mit einem Design, das sich wie ein Zelt als Motorradgarage um Ihr Motorrad legt und es vor Schäden von außen schützt
  • 1 Jahr Garantie. 16 Quadratrohre, eine Bodenplatte und ein Verriegelungssystem, alle mit Galvanisierung, sorgen dafür, dass Ihr Motorrad sicher geschützt ist.
  • 100 % wasserdicht, besonders dicke Polyurethanbeschichtung auf der Innenseite mit einer Wassersäule von 2000 mm. Außenseite mit stark wasserabweisenden Eigenschaften und Schutz vor schädlicher UV-Strahlung.
  • Um Feuchtigkeit aus der Motorradgarage abzuführen, ist sie mit Belüftungsöffnungen ausgestattet.
  • Praktisch - kein Kontakt von Auspuff und Abdeckung, einfach parken und abdecken, alles in nur drei Sekunden.

Letzte Aktualisierung am 19.02.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.