Jorge Lorenzo kündigt Rückkehr ins Paddock an

Archiv Quelle: Ducati

In einem Interview mit ServusTV kündigt Jorge Lorenzo seine Rückkehr ins MotoGP Paddock für 2020 an. Das ist allerdings kein Rücktritt vom Rücktritt.

Jorge Lorenzo der nach einer langen Verletzungsphase das Ende seiner aktiven Rennfahrerkarriere verkündete, wird der MotoGP nicht komplett verloren gehen. Er sprach in einem Interview beim Talk im Hangar 7 auf Servus TV von seinen Plänen für 2020.

Um was es sich genau handelt konnte er noch nicht verraten, kündigt aber an, dass es dazu bald mehr Informationen geben wird. Er wird aber auch 2020 wieder im Paddock zu sehen sein.

 

Was das bedeuten könnte ist bisher noch völlig offen und auch wie oft er im Paddock sein wird ist nicht klar. Von einem Moderationsjob als Experte bis zum Mitglied eines Teams, als Riding-Coach für einen Fahrer oder auch der Start eines eigenen Rennstalls wäre möglich. Wobei ein eigenes Team aufzustellen in der Kürze der Zeit wohl eher unwahrscheinlich sein dürfte.

 

MotoGP 19*
  • Anzahl der Spieler: Offline (1 Spieler) / Online (2-13 Spieler: 12 Fahrer + 1 Rennleiter)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Letzte Aktualisierung am 1.12.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Archiv Quelle: Ducati
Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.