Jonathan Rea schreibt WSBK-Geschichte

Jonathan Rea hat sich beim zweiten Rennen der WSBK in Magny Cours vorzeitig den WM-Titel gesichert. Zum fünften Mal in Folge ist er nun WSBK-Weltmeister, das schaffte vor ihm noch keiner.

Jonathan Rea schreibt WSBK-Geschichte

Das erste Rennen und auch die Superpole ging an Toprak Razgatlioglu, der damit seine ersten beiden Siege in der WSBK einfahren konnte. In das zweite Hauptrennen ging er aus diesem Grund von der Pole. Rea startete auf Platz zwei.

Razgatlioglu trug ausschlaggebend zum vorzeitigen WM-Gewinn von Rea bei. Der bis dahin vierfache Weltmeister musste 21 Punkte mehr als der Zweitplatzierte in der WM, Alvaro Bautista, holen.

In Runde zwei wollte sich Razgatlioglu an Bautista vorbeibremsen, verschätzte sich aber und kam zu Sturz. Bautista konnte nicht mehr ausweichen und stürzte ebenfalls. Um den vorzeitigen WM-Titel zu erreichen musste Rea das Rennen als erster abschließen.

Michael van der Marc (Yamaha) machte ihm das allerdings nicht leicht. Ständig überholten sich die beiden Kontrahenten, bis sich schließlich Rea durchsetzen und etwas absetzen konnte.

 

Ergebnis:

  • 1 #1 J. REA GBR Kawasaki Racing Team WorldSBK Kawasaki ZX-10RR
  • 2 #60 M. VAN DER MARK NED Pata Yamaha WorldSBK Team Yamaha YZF R1
  • 3 #22 A. LOWES GBR Pata Yamaha WorldSBK Team Yamaha YZF R1
  • 4 #7 C. DAVIES GBR ARUBA.IT Racing – Ducati Ducati Panigale V4 R
  • 5 #76 L. BAZ FRA Ten Kate Racing – Yamaha Yamaha YZF R1
  • 6 #33 M. MELANDRI ITA GRT Yamaha WorldSBK Yamaha YZF R1
  • 7 #91 L. HASLAM GBR Kawasaki Racing Team WorldSBK Kawasaki ZX-10RR
  • 8 #66 T. SYKES GBR BMW Motorrad WorldSBK Team BMW S1000 RR
  • 9 #2 L. CAMIER GBR Moriwaki Althea Honda Team Honda CBR1000RR
  • 10 #81 J. TORRES ESP Team Pedercini Racing Kawasaki ZX-10RR
  • 11 #36 L. MERCADO ARG Orelac Racing VerdNatura Kawasaki ZX-10RR
  • 12 #50 E. LAVERTY IRL Team Goeleven Ducati Panigale V4 R
  • 13 #20 S. BARRIER FRA Brixx Performance Ducati Panigale V4 R
  • 14 #23 R. KIYONARI JPN Moriwaki Althea Honda Team Honda CBR1000RR
  • 15 #28 M. REITERBERGER GER BMW Motorrad WorldSBK Team BMW S1000 RR
  • 16 #52 A. DELBIANCO ITA Althea Mie Racing Team Honda CBR1000RR
  • 17 #21 M. RINALDI ITA BARNI Racing Team Ducati Panigale V4 R

 

Not Classified

  • RET 11 S. CORTESE GER GRT Yamaha WorldSBK Yamaha YZF R1
  • RET 19 A. BAUTISTA ESP ARUBA.IT Racing – Ducati Ducati Panigale V4 R
  • RET 54 T. RAZGATLIOGLU TUR Turkish Puccetti Racing Kawasaki Kawasaki ZX-10RR

 

Puig Seitenspoiler Downforce 9766N für Kawasaki ZX10R 16'-19', Honda CBR1000RR 17'-18', Schwarz*
  • Puig präsentiert offiziell seine Querruder Linie "Downforce" für den 1000 ccm-Sport.
  • Puig stellt Ihnen die neuesten aerodynamischen Innovationen aus dem Wettbewerb zur Verfügung, die bemerkenswerte Verbesserungen bei der Leistung und beim Fahren Ihres Sports bringen.
  • In mehreren Kreisläufen getestet, wurde seine Wirksamkeit durch die Verbesserung des Griffs des Vorderrades beim Bremsen, der durch den Abwärtseffekt, die größere Stabilität bei Geraden und Richtungswechseln sowie den Anti-Rad-Effekt bei starken Beschleunigungen erzeugt wird, gezeigt.
  • Leicht und mit einer aggressiven Ästhetik wird jedes Modell mit zwei zweifarbigen "Winglets" geliefert, um sie an Ihren Geschmack anzupassen und für maximale Personalisierung zu sorgen.
  • Bisher verfügbare Modelle: Kawasaki ZX10R 16'-19', Honda CBR1000RR 17'-18', Yamaha R1 15'-18', Suzuki GSX-R1000 17'-18' y BMW S1000RR 15'-18'.

Letzte Aktualisierung am 7.09.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.