Der ehemalige MotoGP-Podiumsplatzierter Jonas Folger kehrt ab dem Großen Preis von Amerika Mitte April zur MotoGP zurück und vertritt den verletzten Pol Espargaró bei GASGAS Factory Racing Tech3.

Jonas Folger ersetzt Pol Espargaró bei GASGAS

Jonas Folger, ehemaliger MotoGP-Podiumsplatzierter, wird ab dem Großen Preis von Amerika Mitte April bei GASGAS Factory Racing Tech3 für Pol Espargaro einspringen, der weiterhin seine Genesung fortsetzt.  Der 29-jährige Deutsche wird seinen ersten MotoGP-Auftritt seit 2017 haben, nachdem er die Rolle des offiziellen Testfahrers übernommen hat.  Jonas war bereits in der Vergangenheit Teil des Tech3-Teams, bei dem er beim Heim-Grand-Prix am Sachsenring einen aufregenden zweiten Platz einfahren konnte. Daher kennt er die Mannschaft und deren Arbeitsweise gut.

 

Pol Espargarós Genesungsprozess

Pol Espargaró kehrte letztes Wochenende nach Barcelona zurück, wo er sich einer Kieferoperation unterzog.  Der Eingriff wurde am Dienstag im Dexeus-Krankenhaus durchgeführt.  Er wird noch ein paar Tage beobachtet und hofft, bald nach Hause zurückkehren zu können, um seine Physiotherapie intensivieren und einen Zeitplan für seine Rückkehr in den Sattel festlegen zu können.

 

Augusto Fernandez beim Argentinien-Grand-Prix

In der Zwischenzeit wird GASGAS Factory Racing Tech3 beim Gran Premio Michelin de la Republica Argentina an diesem Wochenende mit Augusto Fernandez antreten, der versuchen wird, in Termas de Rio Hondo gute Rundenzeiten zu erzielen.

 

Folger freut sich auf sein Comeback

Jonas Folger äußerte sich zu seinem bevorstehenden Einsatz:  “Zunächst hoffe ich, dass es Pol gut geht und er so schnell wie möglich wieder auf die Beine kommt.  Ich bin sicher, dass er die richtigen Leute um sich hat.  Von meiner Seite aus freue ich mich darauf, wieder Rennen zu fahren und nach Texas zu kommen, um alle Jungs aus meinem alten Team wiederzusehen!  Ich hoffe, wir können einen ordentlichen Job machen, und ich weiß, dass es für mich eine große Herausforderung sein wird, da das Testen gerade erst begonnen hat.  Dennoch wird dies eine großartige Gelegenheit sein, um wieder in Fahrt zu kommen und mehr über das Motorrad zu erfahren.  Ich bin dankbar und freue mich jetzt auf Texas.”

 

Teammanager Nicolas Goyon begrüßt Folger

Nicolas Goyon, Teammanager von GASGAS Factory Racing Tech3, erklärte: “Es ist klar, dass Pol Zeit braucht, um sich vollständig zu erholen, und unsere Gedanken sind weiterhin bei ihm, und wir stehen ständig in Kontakt.  Bis er bereit ist, war Jonas’ Testfahrerrolle zusammen mit seiner aktuellen MotoGP-Erfahrung der perfekte Ersatz.  Wir haben vor einigen Jahren gute Erinnerungen mit ihm gesammelt, und er hat in dieser Vorsaison mit uns in Sepang getestet.  Er ist ein großartiger Kerl, und wir freuen uns, ihn wieder willkommen zu heißen.”

 

Tamiya 300014073-1:12 Yamaha YZF-R1 1000ccm 1997 Street, Mittel*
  • Der Modellbausatz aus Kunststoff muss zusammengebaut und lackiert werden. Separat sind Werkzeuge, Farben usw. notwendig
  • Es wird auch mit einer Einzelsitzverkleidung und einem Rennständer geliefert, um ihn durch einen Rücksitz zu ersetzen
  • Es handelt sich um einen Plastikmodellbausatz, der Yamahas Supersport-YZF-R1 nachgebaut hat, der 1997 auf dem Mailänder Autosalon vorgestellt wurde und auf die schnellste kurvenreiche Straße...

Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Jonas Folger 2023 GASGAS MotoGP announcement
Jonas Folger zurück in der MotoGP – er vertritt Pol Espargaró bei GASGAS Factory Racing Tech3 5

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link