Das bekannteste Road Race der Welt, die Isle of Man TT, wird zukünftig live übers Internet übertragen (Neu: auch per App). Jetzt wurden alle Infos veröffentlicht und auch die anfallenden Kosten bekannt gegeben.

Das bekannteste Road Race der Welt, die Isle of Man TT, wird zukünftig live übers Internet übertragen (Neu: auch per App). Jetzt wurden alle Infos veröffentlicht und auch die anfallenden Kosten bekannt gegeben.

 

Liveübertragung der Isle of Man TT 2022

Bis zur Isle of Man TT sind es nicht mal mehr 100 Tage. Noch im Frühjahr wird der digitale TT-Kanal starten, der über das komplette Jahr frei zugängliche Inhalte bieten wird. Geplant ist u.a. eine jährliche Dokumentation in Spielfilmlänge, die zum ersten Mal im Herbst veröffentlicht werden soll. Im Frühjahr 2023 folgt eine mehrteilige Doku-Serie.

Die kostenfreien Inhalte können mit dem kostenpflichtigen TT+ erweitert werden. TT Plus bietet Archiv-Highlights aus der jüngeren Geschichte der TT, Zugang zu Live-Events wie der TT Preview Show im April und eine Berichterstattung über den ersten Esports-Wettbewerb der TT.

Das Highlight des TT+ Zugangs ist aber natürlich die Live-Berichterstattung der Tourist Trophy. Vom Qualifying bis zu den Rennen – bis zu 40 Stunden Live-Berichterstattung sollen geboten werden, darunter auch die Vorbereitungen vor und die Analysen nach den Rennen. Greenlight Television, eine auf der Isle of Man ansässige Produktionsfirma, konnte man für diese Live-Übertragung gewinnen.

 

Kosten des Isle of Man TT LivePass TT+

Der TT+ LivePass kostet einmalig £14.99 (GBP) / €21.99 (EUR) / $24.99 (USD) / $31.99 (CAD) / $34.99 (AUD). Neben mehreren stationären Kameras, die rund um den Mountain Kurs verteilt sein werden, überträgt man auch die Bilder von zwei Live-Cam-Helikoptern.

Ergänzt wird das alles mit verschiedene Einblendungen, um Ranglisten und verschiedene Updates während der Rennen zu visualisieren.

Moderiert werden die Liveübertragungen von Matt Roberts, Amy Williams, Jennie Glow und Rick Faragher. Die Kommentatoren bei den Rennen werden Dave Moore und Andrew Coley sein, wobei sie von TT-Sieger Cameron Donald und Steve Plater unterstützt werden.

 

Experten unterstützen Radio und Video

Neben der visuellen Liveübertragung wird es auch weiterhin die Übertragung über das Manx-Radio geben. Ein erweitertes Team von Experten wird beide Plattformen unterstützen, darunter ehemalige TT-Teilnehmer wie Mark Miller, Horst Saiger, Jenny Tinmouth und Patrick Farrance, sowie der Journalist John Hogan und die aktuelle TT-Teilnehmerin Maria Costello.

 

TT Plus ist ab sofort buchbar. Der offizielle TT-Kanal bietet einen kostenfreien Zugang, wer allerdings die Qualifyings und Rennen live sehen möchte muss die einmalige Gebühr zahlen. 

Hier gehts zu TT+: https://ttplus.iomttraces.com

 

TT+ jetzt auch per App

Ab sofort ist TT+ auch für Android und für Amazon FireTV verfügbar. Die App soll in Kürze aber auch in allen anderen Stores verfügbar sein, so dass jeder auch an seinem Lieblingsgerät in der Genuss kommt, die Isle of Man TT live zu erleben. 

Der offizielle Name für den LiveService der Isle of Man TT ist „TT+“. Unter diesem Namen ist oder wird die App auch in den Stores zu finden sein. Die App selbst ist kostenlos und man kann damit auch den kostenlosen Service nutzen, aber auch die kostenpflichtige Liveübertragung sehen.

Hier gehts zur Android-App: https://play.google.com/store/apps/details?id=ott.ttplus

Hier gehts zur Amazon Fire TV App: https://amzn.to/3Me0PRU

 

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Hot Stuff

Letzte Aktualisierung am 4.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Share via
Copy link