Die zweite Qualifying-Session wurde wieder vom Wetter vermasselt. Nur eine Runde konnten die Fahrer abschließen. Der einsetzende Nebel wurde zu stark.

Qualifying-Session vom 31.05.2017

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]In der kurzen Zeit die zur Verfügung stand waren Ian Hutchinson und Michael Dunlop wieder die Schnellsten in der Superbike-Klasse.  Beide verbesserten ihre Zeiten von gestern. Hutchy schaffte mit der Tyco BMW einen Schnitt von 128.98 mph. Dunlop erreichte mit der Bennetts Suzuki 127,23 mph.

Guy Martin landete auf Platz 15 mit 121.42 mph. Mit 116.35 konnte Horst Saiger seine Runde abschließen. Platz 22.

Drittschnellster wurde wieder Dan Kneen. In der Superstock-Klasse war er damit wieder der Schnellste. Peter Hickman und Steve Mercer folgten auf Platz zwei und drei.

Bei den 600cc, der Supersport-Klasse, konnte sich Lee Johnston mit der Padgetts Honda und einer Zeit von 122.16 mph an die Spitze setzen.

 

Der erste Unfall 2017

Dave Sellars stürzte am Gooseneck. Zuerst hieß es er sei OK, wurde dann aber doch ins Krankenhaus gebracht wegen Rippenverletzungen. Genaues wurde noch nicht bekannt gegeben. Gute Besserung an der Stelle

B7A02F54176F4D9285D36A094367057F
PACEMAKER, BELFAST, 31/5/2017: Michael Dunlop (Bennett’s Suzuki) at Ballagarey during TT practice.
PICTURE BY STEPHEN DAVISON

Die Ergebnisse der zweiten Qualifying-Session

Superbike All Laps 31.5

Supersport All Laps 31.5

Superstock all laps 31.5

 

Bilder des zweiten Qualifying der TT 2017

[flagallery gid=130 skin=minima_jn align=Center]

Quelle/Source: IOMTT.com and click Info

Interview mit Guy Martin

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link