Harley Davidson schwächelt in der Heimat

Harley hat den Bericht für das letzte Verkaufsquartal veröffentlicht und hat weiterhin Schwierigkeiten, hauptsächlich auf dem amerikanischen Markt. 

Der Umsatz ging dort um 13,3 % zurück. In den letzten neun Monaten muss Harley in Amerika einen Umsatzrückgang von 10,2 % verbuchen.

Anders sieht es allerding auf dem europäischen Markt aus. Hier konnte man sich über einen Wachstum von 4,6 % im letzten Quartal bzw. 4,7 % für die letzten neun Monate freuen.

Weltweit muss Harley-Davidson einen Rückgang von 7,8 % für das letzte Quartal und 5,9 % für die letzten neun Monate verkraften.

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.