Hafizh Syahrin wird Jonas Folger bei Tech3 ersetzen

Wie berichtet testete der Malaie Hafizh Syahrin für das Monster Yamaha Tech3 Team in Thailand.

Da Jonas Folger krankheitsbedingt den Start in der MotoGP für 2018 absagen musste, war Tech3 auf der Suche nach einem neuen Fahrer. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass man Syahrin unter Vertrag genommen hat und er neben Johann Zarco als zweiter Fahrer eingesetzt wird. Er konnte durch schnelle Fortschritte bei seinem ersten Test mit der MotoGP Maschine, hoher Motivation und einer beeindruckenden Lernkurve überzeugen.

Hafizh Syahrin: „I’m incredibly delighted after receiving the good news, that I will ride with Monster Yamaha Tech3 in 2018. Following three very interesting and great days of testing in Buriram, where I learned a lot, I want to thank my crew again, especially Nico and Maxime, but also Johann and Laurent for their advices. In just a short time, I really learned to fully control a MotoGP bike, which is still unbelievable for me. I’ll try to do my best and will give all I have this year. I want to thank Hervé, Yamaha Motor Corporation, Monster and the entire Tech3 team to believe in me and giving me this fantastic opportunity to compete full season in MotoGP. Thank you to my family, that always supported me to make this dream come true, especially my father, plus thanks to my fans and of course to Razlan. I’m looking forward to test again in Qatar and I’ll be even more motivated. Honestly, I can’t wait for the season to start. I’m just overwhelmed!“

MotoGP 17 - [Playstation 4]
25 Bewertungen
MotoGP 17 - [Playstation 4]*
  • Bandai Namco Entertainment Germany
  • Videospiel

Letzte Aktualisierung am 10.01.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Post

Tech3 und Yamaha geben Trennung nach 20-jähriger Z... Wie jetzt bekannt gegeben wurde trennen sich Yamaha und Tech3 zum Ende der Saison. Tech3 hat Yamaha mitgeteilt, dass dies die letzte gemein...
Dani Pedrosa, vom Pech verfolgt Dani Pedrosa hat seine Karriere als aktiver Rennfahrer an den Nagel gehängt. Als Testfahrer für KTM verfolgt ihn sein Verletzungs-Pech allerdings wei...
Lorenzo und Marquez werden auf verschiedenen Bikes... Takeo Yokoyama, der technische Chef bei HRC hat bestätigt, dass die beiden Honda-Werkspiloten 2019 auf verschiedenen RC213Vs an den Start gehen k...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen