GPX Demon GR200 – Aggressives Einsteiger-Motorrad

Auf dem asiatischen Markt stehen sportliche Einsteigermotorräder hoch im Kurs. Neu wurde jetzt die GPX Demon GR200 auf den Markt gebracht.

Der thailändische Hersteller wird sich also zukünftig mit bekannten Größen wie Yamaha, Honda oder Suzuki im 200cc-Markt messen müssen. Aber auch Anbieter wie CFMoto oder Loncin drängen immer mehr auf diesen schnell wachsenden Markt.

 

Die GPX Demon GR200 ist mit einem flüssigkeitsgekühlten 200cc Einzylindermotor ausgestattet, der 19 PS und 17,2 Nm leistet und in China gefertigt wurde. Rein optisch erinnert die Front an die Yamaha R1 und auch insgesamt wirkt die Demon größer als sie wirklich ist.

Der Motor wurde in einen Gitterrohrrahmen verpflanzt, der den Motor als tragendes Element nutzt. Bei der Beleuchtung nutzt man LED-Technik. Fahrfertig werden 155 kg angegeben.

Gedämpft wird an der Front mit einer gold eloxierten Upside-Down-Gabel und mit einem in der Vorspannung einstellbarem YSS Federbein am Heck. Die Sitzhöhe beträgt 815 mm. Die GPX Demon GR200 steht auf Reifen in der Größe 100/80 17 Zoll und 140/70 17 Zoll.

 

Der Preis liegt bei 11.388 Malaysische Ringgit, was umgerechnet etwa 2775 Dollar oder 2.300 Euro entspricht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.