Google Maps führt Streckenführung für Motorräder ein

Google Maps arbeitet weiter am kostenfreien Navigationsdienst Google Maps und bringt in regelmäßigen Abständen Updates. 2018 wurde zu Testzwecken eine Streckenführung für Motorräder in Südostasien eingeführt. Jetzt folgen weitere Länder.

Als nächstes soll die neue Funktion in Ägypten eingeführt werden. Danach folgen Algerien und Tunesien.

 

Eine „kurvenreiche Strecke“ oder eine besonders interessante Streckenführung ist momentan allerdings nicht Teil des Tests. Man kann nur das genutzte Fahrzeug auf Motorrad stellen und bekommt dann eine entsprechende Routenführung bei dem die mobilen Vorteile eines Motorrads berücksichtigt werden, um schneller ans gewünschte Ziel zu kommen.

 

Letzte Aktualisierung am 26.03.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.