Fabio Quartararo & Sergio Garcia starten mit Strafe in die Saison

Quartararo, MotoGP race, Valencia MotoGP 2019

Diesen Freitag kann man, nach der Corona-Krise, endlich in die MotoGP-Saison 2020 starten. Bisher konnte nur die Moto2 und Moto3 ein Rennen fahren (März in Katar), die MotoGP befand sich noch im „Winterschlaf“.

 

Bei den ersten Trainings am Freitag in Jerez werden MotoGP Pilot Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) und Moto3 Fahrer Sergio Garcia (Estella Galicia 0,0) mit einer Strafe starten. Sie müssen voraussichtlich die ersten 20 Minuten des ersten Trainings in der Box verbringen.

 

Grund der Strafe ist ein Regelverstoß der beiden, den sie zugegeben haben, auch wenn er unbeabsichtigt erfolgt sein soll.

Quartararo hatte bei einem privaten Testtag mit einer R1 im Juni in Le Castellet Modifikationen genutzt, die das MotoGP Regelwerk untersagen.

Er hat gegen das Urteil Berufung eingelegt, eine Entscheidung steht noch aus.

 

MotoGP20 VIP Edition (Playstation 4) [Limited Edition] (exklusiv bei Amazon.de)*
  • Kopf-an-Kopf-Rennen mit Fahrerlegenden wie Mick Doohan, Wayne Rainey, Casey Stoner oder Dani Pedrosa
  • Erleben Sie eine noch realistischere Fahrphysik, atemberaubende Grafik, neue Fahrermodelle und vieles mehr!
  • Nutzen Sie die unterschiedlichen Grafikeditoren um Ihren eigenen Style zu kreieren
  • Erhalten Sie bei Vorbestellung der VIP Edition den Amazon exklusiven Vip-DLC als Code dazu.

Letzte Aktualisierung am 7.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Quartartaro, Qatar MotoGP race 2019

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.