Europäische Flat Track Serie

Indian Motorcycles möchte die Investitionen in das Wachstum des europäischen Motorsports verstärken und veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Dirt Track Riders Association (DTRA) die European Flat Track Series 2020.

Bereits 2019 gab es eine Eröffnungsserie. Indian und DTRA möchten weitere Veranstaltungen auswählen, die den Geist der wachsenden Flat Track Szene in Europa wiederspiegelt. Die „Indian Motorcycle Flat Track Series“ soll für eine Vielzahl an Fahrern mit unterschiedlichstem Fahrkönnen zugänglich sein.

 

Die Verschiedenen Klassen sollen sowohl für Einsteiger als auch für Pro-Fahrer geeignet sein. Dafür werden auch die Rennstrecken ausgelegt. Es gibt schnelle ½ Meilen, enge Kurzstrecken und eine TT.

 

Es gibt drei verschiedene Klassen. In der Klasse „Hooligan“ wird mit 750cc+ Mehrzylindern gefahren, die auf Straßen-Motorrädern wie der Indian FTR 1200 oder der Scout basieren. In der Vintage-Klasse dürfen nur Motorräder, die vor 1975 gebaut wurden antreten und in der Pro-Klasse wird meist mit leichten DTX-Maschinen gefahren.

 

Indian Motorcycle Europäische Flat Track Serie:

Klassen: Hooligan, Vintage & Pro (Offene Klasse)

Reihenfolge der Events: (Von vier Runden zählen die drei besten Ergebnisse)

  • Runde 1:-3. Mai Hells Race, Holland – Light Shale Short-Track – Offen für alle Klassen. Mit dieser gut etablierten Veranstaltung im Dirttrack Lelystad Stadion ist dies eine fantastische Veranstaltung zur Eröffnung der Serie.
  • Runde 2:-7. Juni Greenfield TT, Vereinigtes Königreich – Dirt-Track TT Kurs – Offen nur für Pro und Vintage Klassen. Greenfield TT beinhaltet einen spektakulären Sprungabschnitt, der für die Hooligan Straßenmaschinen ungeeignet ist, es ist auch eine Runde der UK DTRA Indian Motorcycle Flat Track Nationals Series.
  • Runde 3: Juni – El Rollo at Wheels and Waves, San Sebastian, Spanien – Dirt Short-Track – Offen für alle Klassen. Das El Rollo Dirt-Track-Rennen bei Wheels and Waves ist ein spektakuläres Ereignis im europäischen Motorradkalender.
  • Runde 4: 18.-20. September Krowdrace, Parchim Deutschland – Shale 1/2 Mile – Offen für alle Klassen. Das Krowdrace wird 2019 zum ersten Mal ausgetragen und wird im zweiten Jahr erweitert und an diesem hervorragenden ½-Meilen-Ort ausgetragen.

Preisgelder für Einzelveranstaltungen: (Zusätzlich zu den lokalen Preisgeldern) Sieger Pro – 200 Euro / Sieger Hooligan – 150 Euro / Sieger Vintage – 150 Euro

Fahrer-Registrierung: Die Teilnahme an der Serie ist kostenlos, also auch wenn Sie nicht alle Runden melden, lohnt es sich, dabei zu sein. Vielleicht schneidet man besser ab, als man denkt!

 

Preisgelder und Vorteile sind nur für registrierte Fahrer erhältlich. Die registrierten Fahrer verpflichten sich, sich an die Regeln der Serie und die lokalen Regeln und Lizenz-Vereinbarungen der jeweiligen lokalen Rennveranstalter zu halten. Die Anmeldungen werden im Januar geöffnet und kurz vor dem ersten Rennen geschlossen. Die vollständigen Regeln für die Serie 2020 werden auf der DTRA-Website und natürlich vor Ort bei jeder Veranstaltung zu finden sein. (Link zur Anmeldung über DTRA: https://www.dirttrackriders.co.uk )

 

Indian Motorcycle wird sein Team und seine Fahrerbesetzung für 2020 in Kürze bekannt geben.

 

Bores Safety 3 Baumwolle Hoodie, Wasserabweisend, Reißfest, Schwarz, Größe XL
5 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.