Mit einer bisher nie dagewesenen Teilnehmerzahl startet die DOWATEK HardEnduroSeries Germany, am kommenden Sonntag in die Saison 2022. Mit knapp 250 Teilnehmern haben sich in Crimmitschau so viele Fahrer wie noch nie angemeldet.

Pressemitteilung

Mit einer bisher nie dagewesenen Teilnehmerzahl startet die DOWATEK HardEnduroSeries Germany, am kommenden Sonntag in die Saison 2022. Mit knapp 250 Teilnehmern haben sich in Crimmitschau so viele Fahrer wie noch nie angemeldet.

An Fahrervielfalt ist das Feld kaum zu überbieten. Extremendurofahrer, Fahrer der Deutschen Enduromeisterschaft, Superenduro Junioren WM Spitzenfahrer, eine Enduro Weltmeisterin, Wintersportler sowie Teilnehmer die ihre Motorsportkarriere auf 4 Rädern erfolgreich gemeistert haben sind dabei.

 

Doch wer sind die Favoriten, wer wird Leon Hentschel, den zweimaligen Titelträger herausfordern?

Die größte Überraschung kam dabei in der letzten Woche neu ins Fahrerfeld. Kein geringerer wie der erste Meister der Serie im Jahr 2018 Kevin Gallas kommt zurück in die HESG. Gallas vertraut dabei wie auch Hentschel auf die Marke GasGas. Ein Wort um den Titel will natürlich auch Marc Wulf mitreden. Der Vizemeister aus dem letzten Jahr konnte zuletzt in Rumänien Top Platzierungen einfahren, deshalb kommt er nun motiviert nach Deutschland zurück. Paul-Erik Huster wurde im letzten Jahr dritter der Gesamtwertung in diesem Jahr will der GibsonTyreTech Fahrer diesen Platz mindestens verteidigen.

Hinter dem Start von Max Faude steht derzeit nach einer Verletzung noch ein Fragezeichen. Faude verlor im letzten Jahr beim vorzeitigen Saison Schluss In Schwepnitz noch seinen sicher geglaubten dritten Platz, denn aufgrund einer Erkrankung konnte er dort nicht teilnehmen, dass er nun vielleicht wieder nicht starten kann ist umso bitterer für ihn.

 

Nach einer langen Verletzung kommt Milan Schmüser ins Feld zurück. Dass er mit Hindernissen umgehen kann bewies er im Winter, als er in der Junioren SuperEnduro Weltmeisterschaft mehrmals auf das Podest fahren konnte. Sein Ziel für die HESG sollte mindestens der Titel bei den Junioren sein. Beim einzigen Lauf im Jahr 2020 schaffte er in Reetz aber auch in der Gesamtwertung Platz 2.

Die großen Unbekannten werden Chris Gundermann und Robert Riedel sein. Beide sind im klassischen Enduro ein Garant für Spitzenplatzierungen, was sie im Hardenduro erreichen können wird sich nach dem Lauf in Crimmitschau zeigen.

Vielleicht ist es aber auch ein ganz anderer Fahrer der sich auf den vorderen Plätzen wieder findet. Im großen Teilnehmerfeld kann sich immer wieder eine Überraschung herausbilden.

 

Maria Franke steigt in die Damenwertung ein

Kurzfristig hat sich die Serienorganisation dazu entschieden eine Damenwertung einzuführen. Immerhin zehn Damen werden in Crimmitschau an den Start gehen. Mit Maria Franke wird sogar die erfolgreichste Enduro Pilotin Deutschlands am Start sein. Die Enduro Weltmeisterin von 2017 hatte aufgrund einer Babypause einige Jahre pausiert, dass sie nun in die HESG einsteigt ist für viele eine positive Überraschung. Die Amazonen werden ihre Tagesplatzierungen bereits in den Gruppenrennen ausfahren, sollte natürlich eine von Ihnen auch das Finale erreichen, darf sie dort natürlich auch starten.

 

Wer gewinnt die Junioren, Senioren und Amateurwertung, viele Starter machen eine Vorhersage unmöglich

Wer in den anderen Wertungen der Favorit ist lässt sich schwer vorhersagen. In der neuen Amateurwertung werden in Crimmitschau über 100 Fahrer dabei sein, Favoriten gibt es deshalb sicherlich viele. Bei den Senioren trifft Jahresmeister 2021 Timo Jungmann auf Dirk Peter der die Saison 2018 und 19 für sich entscheiden konnte, aber auch viele weitere Spitzenfahrer wie zum Beispiel Tino Bauer oder Rudolph Stütz aus Tschechien sollte man nicht unterschätzen. Neu im Feld ist auch Rene Dietrich der Mittelsachse der auch als Trainer aktiv ist, war bereits Pokalsieger und konnte auch das Red Bull Sea to Sky in der Türkei gewinnen.

Nach dem Paul-Erik Huster im letzten Jahr die Juniorenwertung gewonnen hat, ist er dort nicht mehr Startberechtigt. Favorit auf seine Nachfolge sollte Milan Schmüser sein der Norddeutsche hat immerhin auch WM Erfahrung. Louis Richter, Lenny Geretzky, Eric Seifert, Arvid Meyer, der Däne Magnus Beck Rasmussen oder Florian Geisenhofer sind auch nicht zu unterschätzen.

 

Eine erste Standortbestimmung werden wir am Sonntag sehen, wenn der erste Lauf der Saison in Crimmitschau vorüber ist.

Weitere Informationen sind immer aktuell unter www.hardenduro-germany.de abrufbar.

 

HJC Helmets Motorradhelm RPHA11 Marvel Carnage, L, Noir Rouge, 13217509-L*
  • in tri-composite-pim-faser (premium integrated matrix) zur verbesserung der festigkeit und leichtigkeit des helms bei einem gewicht von 1300 g +/- 50 der sicherste doppel-d-schnallenverschluss heute...
  • Passform: Universal Fit
  • Part number: R-PHA-11_CAR-MC1_L
  • Besonderheiten: Anti-Fog Visier

Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link