Die Grünen wollen den Kampf gegen „Motorradlärm“ angehen

Archivbild

In das Programm der Grünen für die Europawahl 2019 soll das Thema „Superlärm“ aufgenommen werden, darüber wird gerade intern diskutiert. 

Mit Superlärm sind zu laute Motorräder und Autos mit getunten Auspuffanlagen gemeint. Carl Ulrich Gminder fordert Lärmgrenzwerte die in allen Betriebszuständen einzuhalten sind und hat einen entsprechenden Programmentwurf vorgelegt.

Auf Anfrage der taz sagt Bundesfraktionschef Kirscher: „Es ist richtig und wichtig, das Thema Motorradlärm auf die internationale Ebene zu bringen“

Ob es der Antrag ins Wahlprogramm schafft wir voraussichtlich bei der Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen ab 09. November in Leipzig entschieden.

 

Straßenverkehrsrecht: Straßenverkehrsgesetz, Elektromobilitätsgesetz, Straßenverkehrs-Ordnung, Fahrerlaubnis-Verordnung, ... Bestimmungen des StGB und der StPO
1 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 3.11.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.