Dakar 2019 – Etappe 6

Die zweite Woche der 41. Rallye Dakar ist gestartet. Mit der sechsten Etappe wurde die insgesamt längste des Jahres abgeschlossen. 838 km mit einer gewerteten Etappe von 317 km mussten überbrückt werden. Zum Großteil ging es über sandiges Gelände und durch vier große Dünenfelder.

Quintanilla und Kevin Benavides lagen im Duell um den Tagessieg, den dann nach fast vier Stunden Benavides für sich entscheiden konnte. Matthias Walkner konnte den dritten Rang einfahren und damit im Gesamtklassement einen Platz gut machen.

Der Sherco-Fahrer Lorenzo Santolino, der in diesem Jahr zum ersten mal bei der Dakar antrat, stürzte. Adrien van Beveren war als erstes am Unfallort und half dem Verletzen Rookie, bekam die verlorene Zeit anschließend aber wieder gutgeschrieben. Santolino musste mit einem Rettungsteam abtransportiert werden und damit die Dakar beenden.

Ergebnis der 6. Etappe (Top 10):

  • Pablo Quintanilla (Husqvarna) – 3:50:47 Stunden
  • 02. Kevin Benavides (Honda) +1:52 Minuten
  • 03. Matthias Walkner (KTM) +4:21
  • 04. Toby Price (KTM) +4:48
  • 05. Adrien van Beveren (Yamaha) +5:48
  • 06. Ricky Brabec (Honda) +7:30
  • 07. Stefan Svitko (KTM) +8:20
  • 08. Andrew Short (Husqvarna) +13:54
  • 09. Luciano Benavides (KTM) +15:13
  • 10. Jose Ignacio Cornejo (Honda) +21:47

Gesamtwertung nach 6 von 10 Etappen (Top 10):

  • Pablo Quintanilla (Husqvarna) – 20:45:13 Stunden
  • 02. Ricky Brabec (Honda) +4:38 Minuten
  • 03. Toby Price (KTM) +5:17
  • 04. Kevin Benavides (Honda) +8:01
  • 05. Adrien van Beveren (Yamaha) +9:32
  • 06. Matthias Walkner (KTM) +10:46
  • 07. Sam Sunderland (KTM) +21:06
  • 08. Stefan Svitko (KTM) +31:56
  • 09. Xavier de Soultrait (Yamaha) +38:04
  • 10. Andrew Short (Husqvarna) +38:56
Dakar 18 Day One Edition [Playstation 4]
3 Bewertungen
Dakar 18 Day One Edition [Playstation 4]*
  • Offizieller Lizenztitel zur Rally Dakar mit original Fahrzeugen und Fahrern
  • Eine riesige offene Welt, ohne festgelegte Streckenverläufe
  • Navigationssystem dem Original nachempfunden
  • Authentische Sand-, Schlamm- und Wassersimulation
  • Herausgeber: Koch Media GmbH

Letzte Aktualisierung am 24.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Post

Toby Price gewinnt die Dakar 2019 Die letzte Etappe ging über 359 Kilometer von Pisco nach Lima. Der gewertete Abschnitt betrug 112 km. Toby Price gewinnt die Dakar 2019 Schon ...
Dakar 2019 – Etappe 9 Die vorletzte Etappe ging in einer Schleife rund um Pisco. Die gewertete Etappe hatte eine Länge von 313 Kilometer. Zum zweiten mal gab es eine Art „...
Dakar 2019 – die achte Etappe 575 km ging es von San Juan de Marcona nach Pisco. Die gewertete Etappe betrug 323 km und führte wieder durch die Ica-Dünen. Eine Temperatur von mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen