BMW G 310 R und G 310 GS werden überarbeitet

BMW teasert in Indien Updates für die beiden 310cc Roadster- und Enduro-Modelle an. Wegen der Einführung des Abgasstandards BS6, der mit der europäischen Euro5-Norm vergleichbar ist, wurde ein Update des der Einstiegsmodelle nötig.

 

Viel ist auf den Bildern bisher nicht zu sehen. Nur der rot lackierte Stahlrahmen fällt ins Auge. Die Beleuchtung scheint auf LED-Technik umgestellt worden zu sein. Die Scheinwerfer wurden dafür leicht überarbeitet und wirken etwas stromlinienförmiger. Man vermutet, dass ein TFT-Display im Cockpit verbaut wurde.

Wegen der strengeren Emissionsvorschriften musste auch die Auspuffanlage überarbeitet werden. Die Endschalldämpfer wirken länger als bei den aktuellen Modellen.

 

Die 2021er BMW G 310 R und G 310 GS werden in Indien noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Man kann sie bereits vorbestellen.  In Europa rechnet man im Frühjahr 2021 mit den beiden geupdateten Bikes.

HJC RPHA 11 Maximum Carnage Marvel Helm L (58/59)*
  • verbreite Chaos auf den Straße mit dem HJC RPHA 11 Integralhelm im Carnage Marvel Design
  • Technisches: Optimierte Schale mit herausragendem Belüftungssystem - RapidFireTM Visieraustauschsystem - Aerodynamische Schalenstruktur (getestet im Windkanal) - Notfallausrüstung (Wangenpolster)...
  • geeignet für "normale" Motorrad-Fahrer oder auch den Rennstrecken-/Racing-Einsatz - Unisex
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Pinlock (Antibeschlag-Innenvisier) und zweites Visier (stark dunkel getönt) im Standartliefrumfang enthalten

Letzte Aktualisierung am 16.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.