Berlinerin möchte Motorrad zu Gunsten eines Obdachlosen verkaufen und sucht Hilfe bei der Reparatur

Da ein Obdachloser seit über einem Jahr hinter einem Pfeiler des Amtgerichtes an der Marin-Luther-Straße in Schöneberg lebt, möchte Petra Pavlisin helfen.

Berlinerin möchte Motorrad zu Gunsten eines Obdachlosen verkaufen und sucht Hilfe bei der Reparatur

Die Lehrerin möchte ihr altes Motorrad verkaufen und den Erlös dafür spenden, dass der Obdachlose versorgt wird. Sollte er sich nicht helfen lassen, dann würde das Geld an die Obdachlosen-Hilfe gehen.

Sie hat eine alte Yamaha XT 500 Bj 1983 zuhause stehen, die sie für diesen Zweck verkaufen möchte. Das Motorrad müsste allerdings erst wieder in Schuss gebracht werden und daher sucht Petra eine Werkstatt oder einen Schrauber, der dies übernehmen könnte.

Wer dazu bereit wäre die zu übernehmen kann sich per eMail melden: martinlutherhilfe@web.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.