Benelli Leoncino 250

Das kleinvolumige Nakedbike soll nicht nur für Fahranfänger gedacht sein und vereint einen gewissen Retro-Look mit trendigen Farben

Weltweit gesehen werden immer mehr Modelle mit kleinem Hubraum veröffentlicht. Nur zwei Beispiele wären die Yamaha MT-03 oder auch die KTM 200 Duke, die es bereits seit Jahren auf dem asiatischen Markt gibt und jetzt auch im amerikanischen Markt eingeführt wird.

Die italienische Marke Benelli, die sich in chinesischem Besitz befindet, möchte jetzt die Leoncino 250 auf den Weltmarkt bringen.

 

Das kleine Nakedbike wurde bereits in China eingeführt und kostet dort knapp 20.000 chinesische Yuan, was umgerechnet etwa 3.000 Dollar oder 2.500 Euro entspricht.

Angetrieben wird die Leoncino 250 von einem 250cc Einzylinder, der satte 27 PS und 20 Nm generiert. Er steckt in einem Stahl-Gitterrohrrahmen. An der Front dämpft eine 41mm Upside-Down-Gabel. Für die Beleuchtung wird LED-Technik genutzt. Außerdem wurde ein volldigitales Kombiinstrument verbaut.

Fünf verschiedene Farbvariationen werden angeboten, die zum Teil im Kontrast zum Retro-Styling stehen. Man kann zwischen rot, grau, weiß, braun oder silber mit rosa Rädern wählen.

Bei einer Leistung von 27 PS, einem Trockengewicht von 155 kg, einer 150er Bereifung hinten, sowie 110er Bereifung vorn, dürfte die Benelli Leoncino 250 auf kurvigen Strecken sehr viel Spaß machen.

 

Bores Safety 3 Baumwolle Hoodie, Wasserabweisend, Reißfest, Schwarz, Größe XL
5 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.