Auto rempelt an einer Ampel mehrfach eine Harley an

Bei Freiburg überholte am 16.09.2019 ein 52-jähriger Harley-Fahrer eine Kolonne wartender Autos. Die Fahrzeuge standen vor einer Baustelle an einer roten Ampel.

Auto rempelt an einer Ampel mehrfach eine Harley an

Der Harley-Davidson-Fahrer setzte sich vor das erste Fahrzeug in der Schlange, einen Peugeot, und wartete auf das grüne Ampelsignal. Der Peugeot-Fahrer war mit dem „vordrängeln“ scheinbar nicht einverstanden und rollte gegen die Harley. Dabei touchierte er die Auspuffanlage.

Der Motorradfahrer machte den PKW-Fahrer mit Handzeichen darauf aufmerksam, der PKW touchierte das Motorrad dann allerdings trotzdem noch mal. Als die Ampel auf Grün sprang, fuhr der Harley-Fahrer rechts ran. Der PKW fuhr noch mal auf das Motorrad auf und beschädigte dabei die Auspuffanlage. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2.000 €.

Nach der letzten Berührung fuhr der Peugeot einfach davon. Das Nummernschild des Fahrzeugs ist bekannt und auch Zeugen gibt es für den Vorfall.

West Coast Choppers Hoodie mit Reissverschluss Por Vida Schwarz
25 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 17.09.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.