Wie Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am Freitag mitteilte, bekommen Autofahrer mit ablaufender TÜV-Plakette wegen der Corona-Krise einen Aufschub.

Wie Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am Freitag mitteilte, bekommen Autofahrer mit ablaufender TÜV-Plakette wegen der Corona-Krise einen Aufschub.

Auch wenn hier von Autos gesprochen wurde, darf man davon ausgehen, dass auch Motorräder von dem Aufschub betroffen sind.

Zur Erneuerung der Plakette, werden während der Krisenzeit zwei Monate an zusätzlicher Kulanzzeit gegeben. Es wurde beschlossen, dass es nicht als fahrlässig gewertet wird, wenn der TÜV nicht sofort erneuert wurde. Momentan ist es wegen der Lage auch schwierig einen kurzfristigen Termin für die TÜV-Abnahme zu bekommen.

Polizei und Ordnungsämter wurden bereits in Kenntnis gesetzt.

 

Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link