Auch im Superpole Race und dem 2. Rennen unschlagbar

19,Alvaro Bautista,ESP,Ducati Panigale R,Aruba.it Racing - Ducati,Sidi

Nur Bautista mit Ducati V4R schnell.

Auch im Superpole Race und dem 2. Rennen unschlagbar

An Alvaro Bautista führte an diesem Wochenende kein Weg vorbei, im wahrsten Sinne des Wortes. Er konnte alle drei Rennen gewinnen. Nur beim neuen Sprintrennen „Superpole“ sah es eine Zeit lang so aus, als hätte Jonathan Rea eine Chance.

Das zweite Rennen verlief ähnlich dem ersten. Bautista setzte sich früh an die Spitze und war nicht mehr einzuholen. Im ersten Rennen fuhr er mit 15 Sekunden Vorsprung über die Ziellinie, im zweiten Rennen mit 12 Sekunden. Sechs Sekunden verbummelte er aber vorher noch in der letzten Runde.

So ein Zeitvorsprung ist gerade auf Phillip Island schon mehr als ungewöhnlich. Die letzten 8 von 9 Rennen lagen die ersten beiden innerhalb einer Sekunde und auch beim 9. Rennen lagen die ersten beiden nur knapp über einer Sekunde auseinander.

Die drei Siege von Bautista sind daher ein Zeichen für eine extreme Dominanz der Ducati V4R. Dagegen spricht aber die Leistung der anderen Ducati-Fahrer. Im ersten Rennen war die zweitbeste Duc mit Rinaldi auf Platz 9, auch im zweiten Rennen fand man eine zweite V4R erst auf Platz sieben (Chaz Davies).

Die restlichen Plätze waren stark umkämpft. Jonathan Rea hatte zu tun seinen zweiten Platz zu verteidigen. Teamkollege Leon Haslam zeigte ihm was er von einer Rangordnung im Team hält, nämlich nichts…

Sandro Cortese holte einen soliden achten Platz, mit dem er selbst aber nicht ganz zufrieden war. Markus Reiterberger schaffte es mit der neuen BMW auf Platz 12, sein Teamkollege Tom Sykes wurde 13.

  • 1 #19 A. BAUTISTA ESP ARUBA.IT Racing – Ducati Ducati Panigale V4 R
  • 2 #1 J. REA GBR Kawasaki Racing Team WorldSBK Kawasaki ZX-10RR
  • 3  #91 L. HASLAM GBR Kawasaki Racing Team WorldSBK Kawasaki ZX-10RR
  • 4 #60 M. VAN DER MARK NED Pata Yamaha WorldSBK Team Yamaha YZF R1
  • 5 #22 A. LOWES GBR Pata Yamaha WorldSBK Team Yamaha YZF R1
  • 6 #33 M. MELANDRI ITA GRT Yamaha WorldSBK Yamaha YZF R1
  • 7 #7 C. DAVIES GBR ARUBA.IT Racing – Ducati Ducati Panigale V4 R
  • 8 #11 S. CORTESE GER GRT Yamaha WorldSBK Yamaha YZF R1
  • 9 #50 E. LAVERTY IRL Team Goeleven Ducati Panigale V4 R
  • 10 #2 L. CAMIER GBR Moriwaki Althea Honda Team Honda CBR1000RR
  • 11 #36 L. MERCADO ARG Orelac Racing VerdNatura Kawasaki ZX-10RR
  • 12 #28 M. REITERBERGER GER BMW Motorrad WorldSBK Team BMW S1000 RR
  • 13 #66 T. SYKES GBR BMW Motorrad WorldSBK Team BMW S1000 RR
  • 14 #81 J. TORRES ESP Team Pedercini Racing Kawasaki ZX-10RR
  • 15 #23 R. KIYONARI JPN Moriwaki Althea Honda Team Honda CBR1000RR
  • 16 #21 M. RINALDI ITA BARNI Racing Team Ducati Panigale V4 R
MotoGP 18 - [PlayStation 4]
32 Bewertungen
MotoGP 18 - [PlayStation 4]*
  • Zielgruppen-Bewertung: Unbekannt

Letzte Aktualisierung am 2.11.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.