Unter dem Hashtag #digitalesForum veranstaltet der ADAC heute um 11.30 Uhr eine Onlineveranstaltung, bei der Anwohner, Biker und verschiedene Vertreter von Politik und Wirtschaft zum Thema Wochenendfahrverbote diskutieren.

Unter dem Hashtag #digitalesForum veranstaltet der ADAC heute um 11.30 Uhr eine Onlineveranstaltung, bei der Anwohner, Biker und verschiedene Vertreter von Politik und Wirtschaft zum Thema Wochenendfahrverbote diskutieren.

 

„Mit dem digitalen Forum möchten wir alle Beteiligten an einen Tisch holen. Aus unserer Sicht tragen Kollektivstrafen nicht zur Lösung des Problems bei, denn die meisten Motorradfahrer sind rücksichtsvoll unterwegs. Anstelle pauschaler Verbote müssen wir an eine verantwortungsbewusste Fahrweise bei den Motorradfahrern appellieren“, fordert Rudi Speich, Vorstand Verkehr & Technik beim ADAC Mittelrhein e.V.

 

Am Interaktiven Live-Talk nehmen teil:

  • Rolf Deviscour, Hauptkommissar Polizeiinspektion Prüm
  • Rolf Frieling, Vorsitzender Biker Union
  • Ulrich Jürgens, Ortsbürgermeister Isselbach
  • Frank Puchtler, Landrat Rhein-Lahn-Kreis
  • Rudi Speich, Vorstand Verkehr & Technik ADAC Mittelrhein e.V.
  • Marco Schmunkamp, Vorstand Silent Rider e.V.

 

Bei der Diskussion kann sich aber auch jeder von uns einbringen. Man kann vorab oder auch live während der Veranstaltung Fragen per Mail an dialog@mrh.adac.de schicken. Die Fragen sollen live in der Sendung beantwortet werden.

Die Diskussion wird auf den Social-Media-Kanälen des ADAC Mittelrhein e.V. übertragen.

Link zum Livestream: https://www.adac.de/der-adac/regionalclubs/rheinland-pfalz/digitalesforum/

oder: https://www.facebook.com/adacmittelrhein

 

Letzte Aktualisierung am 23.06.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link