8 Monate Gefängnis und 28 Monate Fahrverbot wegen Wheelies auf der Autobahn.

[sam id=”1″ codes=”true”]In England wird etwas härter durchgegriffen als bei uns, das konnte man bereits beim Halloween Ride Out 2016 sehen. Teilnehmer des Ride Outs wurde zum Teil mit über einem Jahr Gefängnis bestraft.

Jetzt wurde ein Motorradfahrer wegen Wheelies zu 8 Monaten Gefängnis verurteilt, wie die Staffordshire Police bekannt gegeben hat.

Pawel Zietowski aus Harlow, Essex, war am 3. Juni auf der M6 unterwegs. Hier gilt ein Tempolimit von 70 mph. Er machte mehrere Wheelies, fuhr vermeintlich zu schnell und holte unter der Fahrt was aus seinem Rucksack. Das ganze wurde von einem hinterherfahrenden Polizisten gefilmt.

Wegen gefährlichem Fahrverhalten wurde er angeklagt und bereits am 08. August verurteilt. Neben dem gefährlichen Fahrverhalten wurde er wegen überhöhter Geschwindigkeit und dem Nutzen eines Handys beschuldigt. Diese beiden Punkte wurden aber bei einer zweiten Verhandlung am 18. September fallen gelassen.

Was bleibt sind die Wheelies. Der 27-jährige wurde zu 8 Monaten Gefängnis und 28 Monate Fahrverbot verurteilt.

 

https://player.vimeo.com/video/228072324

Quelle: Staffordshire Police

Xpassion 3 Stück Premium Sturmmaske Totenkopf Schwarz Skull Maske Multifonction Sturmmaske Ghost für Motorrad Fahrrad Ski Paintball Gamer Karneval Kostüm*
  • Die Sturmmaske sind aus hochwertigem Polyester gefertigt und kombinieren so die 4 wichtigsten Eigenschaften: Wärmeisolation, Tragekomfort, Atmungsaktivität und Langlebigkeit

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link