WSB Endurance beim Bol d`Or 2017

An diesem Wochenende findet das Bol d`Or in Frankreich statt. Es ist das erste Rennen der Langstreckenmeisterschaft EWC für die Saison 2017 / 2018.

Mit dabei ist auch wieder das deutsche Team WSB-Endurance. Hier gab es personelle Veränderungen. Andy Ramp hat das Team verlassen. Neuer Fahrer ist Thomas Hainthaler. Der BMW Testfahrer wird damit das Fahrerteam bestehend aus Dirk Walter, Danny Märtz und Sascha Müller unterstützen und zeigen was er mit einer Kawasaki ZX-10R kann.

Beim Bol dOr will WSB Endurance auch ein Zeichen setzen und unterstützt die Stiftung „Leben mit Krebs“. Das Bol dOr wird damit zum Charity Ride. Für jede abgeschlossene Runde soll ein bestimmter Betrag an die Stiftung gehen. Ein Grund mehr WSB an diesem Wochenende die Daumen zu drücken. Weitere Infos dazu, auch die Gründe dafür, findet ihr hier.

Die aktuellen Infos vom Bol d`Or findet ihr auf http://wsb-endurance.de/

 

Die obere Hälfte des Motorrads: Über die Einheit von Fahrer und Maschine
28 Bewertungen
Die obere Hälfte des Motorrads: Über die Einheit von Fahrer und Maschine*
  • Bernt Spiegel
  • Herausgeber: Motorbuch
  • Auflage Nr. 1 (13.03.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 308 Seiten

Letzte Aktualisierung am 23.06.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Team WSB Endurance
Neu im Team, Thomas Hainthaler

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Kawasaki stellt Fahrer für das 8-Stunden-Rennen in Suzuka vo...
Am 28. und 29. Juli findet das Langstreckenrennen auf der 5,8 km langem Rennstrecke von Suzuka (Japan) statt
Adam McLean startet bei Team McAdoo Racing bei der Isle of M...
Road Racer Adam McLean wechselt das Team und startet in diesem Jahr auf Kawasaki.
Glemseck 101 2017 – Vorbericht Das Glemseck 101 ist das Cafe-Racer-Event in Deutschland. Bereits zum zwölften mal findet es in der Nähe von Stuttgart statt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen