Widerstand gegen übertriebene Forderung des Bundesrates wegen Motorradlärm

Archivbild

Wie berichtet, spricht sich der Bundesrat für drastisch härtere Strafen wegen „Motorradlärm“ aus. Dagegen formt sich jetzt widerstand in Form von Petitionen.

 

Der Bundesrat beschloss in der letzten Sitzung die Bundesregierung zu bitten, verschiedenste Forderungen umzusetzen bzw. die rechtlichen Bedingungen dafür zu schaffen:

  • Sofortige Sicherstellung oder Beschlagnahme des Motorrads bei einer Manipulierung die zu einer erheblichen Steigerung der Lärmemissionen führt.
  • Geschwindigkeitsbeschränkungen und Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen, allein aus Gründen des Lärmschutzes und nur für Motorräder (Elektromotorräder sollen davon nicht betroffen sein)
  • Verbot von Sound-Design
  • Erweiterung der Kontrollmöglichkeiten bzgl. Messverfahren, sowie rechtlicher, technischer und personeller Kontrollmöglichkeiten bei überlauten Motorrädern
  • Prüfung einer möglichen Einführung von Frontkennzeichen und Halterhaftung
  • Leichtere Fahrtenbuchauflage bei einem Rechtsverstoß bei dem der Fahrer nicht ermittelt werden konnte.
  • Neue Motorräder sollen eine Lautstärke von 80 db(A) nicht mehr überschreiten dürfen, egal in welchem Betriebszustand

 

Auf openPetition gibt es bereits zwei Petitionen, die sich gegen die genannten Vorschläge des Bundesrates aussprechen. Beide Petitionen sind auch in der MOTORRAD NACHRICHTEN APP in der neu hinzugefügten Rubrik Petitionen gelistet.

 

Hier die Links zu den beiden Petitionen:

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-fahrverbote-fuer-motorraeder-an-sonn-und-feiertagen-2?fbclid=IwAR3emM3JvOM_cAIjl1Im-4wrScOKlg_zMPukDCXLUxvb7KlZQdjDFihh7CY

 

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-aenderung-der-stvo-stvzo-aufgrund-des-forderungskatalogs-zur-reduzierung-von-motorradlaerm?fbclid=IwAR3m9-05Kh5fK2mQEfVd_P5d_FLUuYH22Kc_M6slmGySP4tWDhIsnWBuPhk

 

Sale
MotoGP20 VIP Edition (Playstation 4) [Limited Edition] (exklusiv bei Amazon.de)*
  • Kopf-an-Kopf-Rennen mit Fahrerlegenden wie Mick Doohan, Wayne Rainey, Casey Stoner oder Dani Pedrosa
  • Erleben Sie eine noch realistischere Fahrphysik, atemberaubende Grafik, neue Fahrermodelle und vieles mehr!
  • Nutzen Sie die unterschiedlichen Grafikeditoren um Ihren eigenen Style zu kreieren
  • Erhalten Sie bei Vorbestellung der VIP Edition den Amazon exklusiven Vip-DLC als Code dazu.

Letzte Aktualisierung am 28.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.