Vom Motorrad gesprungen um sich zu retten

Bad Oeynhausen, Georgsmarienhütte (ots) Unfall an der Ecke Detmolder Straße / Hellerhagener Straße.

Ein 32-jähriger Motorradfahrer fuhr mit seiner KTM auf der Detmolder Straße in Richtung Bad Oeyhausen. Seine Freu führ hinter ihm auf einem eigenen Motorrad.

An der Einmündung Hellerhagener Straße stand auf der Gegenfahrbahn ein Mini weswegen die beiden das Tempo verringerten. Die 41-jährige Fahrerin aus Bad Oeynhausen bog plötzlich links ab. Der Motorradfahrer konnte gerade noch von seiner Maschine abspringen und verletzte sich dabei leicht. Einen Augenblick später wurde das Motorrad vom PKW erfasst und verklemmte sich unter dem Mini. Der Abschleppdienst wurde benötigt um die beiden Kraftfahrzeuge zu trennen.

 

 

 


Letzte Aktualisierung am 19.07.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Mögliches illegales Rennen – Motorräder und Führerscheine si...
Vergangenen Freitag (29.06.2018) befuhren fünf Kölner Motorradfahrer im Alter zwischen 28 und 46 die Militärringstraße zwischen Bocklemünd...und Müngersdorf.
Tödlichen Unfall verursacht und geflüchtet – Fahndung Vergangenen Freitag (29.07.2018) gegen 19 Uhr befuhr ein 46-jähriger Fahrer einer Ducati die B313. Er kam von Trochtelfingen und fuhr in Richtung...Engstingen. Laut erstem Polizeibericht verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte und kollidierte mit der Leitplanke. Er zog...sich lebensgefährliche Verletzungen zu.
Von Auto gerammt und im Sterben liegen gelassen Ein 37-jähriger Motorradfahrer mit seinem 13-jährigen Sohn als Sozius befuhr am 01.07. die A8 in Fahrtrichtung Homburg.

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für IOS und Android

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen