Unfall auf der A8 – Update

Unfall mit Fahrerflucht auf der A8 Quelle: Polizei

Nachdem über den tödlichen Unfall auf der A8 bei Zweibrücken, bei dem ein Auto auf ein Motorrad aufgefahren war, auch in der TV-Show „Aktenzeichen XY ungelöst“ berichtet wurde, gingen ca. 200 Hinweise bei der Polizei ein. 

Die Polizei ist noch dabei den Hinweisen nachzugehen. Einige davon waren etwas „konkreter“ – was Interpretationsspielraum lässt. Man vermutet immer noch, dass es sich um eine Mercedes E-Klasse handelte, dessen Fahrer den tödlichen Unfall verursachte und Fahrerflucht begangen hat. Wie berichtet, wurde der Fahrer dabei schwer verletzt, der Sozius (der 13-jährige Adoptivsohn des Fahrers) verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei arbeitet jetzt auch eng mit Mercedes zusammen. Wie diese Zusammenarbeit aussieht wurde allerdings aus ermittlungstechnischen Gründen nicht verraten.

Der Fahrer der Harley-Davidson konnte mittlerweile das Krankenhaus verlassen.

Related Post

Fahndung nach Motorraddieben Die Kriminalpolizei Esslingen fahndet nach einer bislang unbekannten Person, die im Zusammenhang mit mehreren Motorraddiebstählen stehen könnte. ...
Oldtimer-Motorrad gefunden In Sömmerda in der Fichtestraße wurde eine alte Jawa 350 gefunden. Das unrestaurierte Motorrad stand am Hintereingang der Unstruthalle. Ein Besitzer ...
In London wird extrem hart gegen Zweirad-Kriminali... Die Metropolitan Police hat eigene Dashcam-Aufnahmen veröffentlicht, die zeigen wie hart jetzt gegen Kriminelle auf Motorrädern und Rollern, aber auch...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen