Triumph Connectivity-Modul für Scrambler 1200 und Rocket 3

Ab sofort bietet Triumph das Konnektivitätssystem „My Triumph“ für die Scrambler 1200 und Rocket 3.

Mit der My Triumph App kann man sich die Google-Navigation per Pfeil-Einblendungen auf das TFT-Display anzeigen lassen. Die gefahrene Route kann aufgezeichnet und geteilt werden. Auch die Bedienung einer Go-Pro-Actioncam über das System ist möglich.

Neben den obligatorischen Telefonfunktionen kann man auch verschiedene Status-Meldungen des Motorrads abrufen.  

 

Das Modul kostet in Deutschland und Österreich 219 € und beinhaltete auch ein Software-Update für das TFT-Display. Zusätzlich benötigt man ein modellspezifisches Montagekit. Der Einbau in einer Fachwerkstatt dauert rund 60 Minuten.

 

Letzte Aktualisierung am 26.03.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.