Nachdem Mash bereits die Dirt Track auf den Markt brachte, folgt im Juni ein weiteres 650er Modell.

Die Supermoto „X-Ride 650“ wird ebenfalls von dem 644cc luft-/ölgekühlten Einzylinder mit 40 PS angetrieben. Der Motor ist eine Lizenzfertigung des ehemaligen Motors der Honda Dominator.

 

Im Unterschied zur Dirt Track wurde bei der X-Ride ein Zentralfederbein verbaut und mit der 17 Zoll Bereifung etwas kleinere Räder. Die Felgen sind eloxiert, der Doppel-Auspuff ist hochgelegt und das seitliche Bodywork wurde etwas vergrößert.

 

Ausgestattet ist die X-Ride mit LED-Blinkern, Tagfahrlicht und verstellbaren Bremshebel. Der Preis soll bei unter 6.000 € liegen (allerdings ohne Nebenkosten).

 

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link