Intellias ist ein ukrainisches Technologieunternehmen und entwickelt verschiedene Softwarelösungen, u.a. für die Automobilbranche.  Auf der CES haben sie jetzt ein Konzept für ein selbstbalancierendes Motorrad vorgestellt.

Intellias ist ein ukrainisches Technologieunternehmen und entwickelt verschiedene Softwarelösungen, u.a. für die Automobilbranche.  Auf der CES haben sie jetzt ein Konzept für ein selbstbalancierendes Motorrad vorgestellt.

 

Autonome Steuerung und Stabilisierung

In einen Video zeigen sie wie das System funktionieren könnte. Die Balance des Motorrads würde bei niedriger Geschwindigkeit durch eine autonome Steuerung des Motorrads ermöglicht. Sensoren sollen jede Bewegung des Motorrads überwachen und Abweichungen in der vertikalen Achse durch Lenkbewegungen korrigieren, um das Motorrad zu stabilisieren.

 

Für Fahranfänger, die gerade bei sehr langsamen Fahrten oder im Stop & Go Verkehr überfordert sind, könnte das System sehr hilfreich sein. Auch Personen mit körperlichen Einschränkungen könnte so das Erlebnis „Motorradfahren“ ermöglicht werden.

Natürlich muss ein Motorrad aber auch über entsprechende mechanische Komponenten verfügen, damit die Software wirklich in die Lenkung eingreifen kann. Verschiedene Hersteller arbeiten allerdings bereits an entsprechenden oder ähnlichen Systemen.

 

[adrotate group=”1″]

 

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link