Schwerer Unfall auf der Nordhelle (Update)

Archivbild - Quelle Schmellenkamp - die Dachbaumeister

Sonntagnachmittag kam es auf der L707 (Nordhelle) wieder zu einem schweren Unfall.

Ein 43-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden fuhr in Richtung Herscheid und stürzte in einer Kurve. Er rutschte in den Gegenverkehr und wurde von einem VW-Transporter eingeklemmt.

Er wurde lebensgefährlich verletzt und mit einem Hubschrauber in die Klinik Dortmund geflogen. Am Motorrad entstand Totalschaden. Die Strecke war für mehr als drei Stunden gesperrt.

 

UPDATE 20.08.2018: 

Der 43-jährige Niederländer erlag heute seinen Verletzungen.

Was die Unfallursache war konnte man noch nicht sagen. Der Unfall ereignete sich nicht innerhalb des Streckenabschnittes, der zwischenzeitlich für Motorräder gesperrt war

 

 

 

 

Archivbild – Quelle Schmellenkamp – die Dachbaumeister
Archivbild – Quelle Schmellenkamp – die Dachbaumeister
Archivbild – Quelle Schmellenkamp – die Dachbaumeister

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.