Während der EICMA konnten Besucher das schönste Bike der Messe wählen. 2021 hat die MV Agusta Supervolce Ago gewonnen.

Während der EICMA konnten Besucher das schönste Bike der Messe wählen. 2021 hat die MV Agusta Supervolce Ago gewonnen.

 

Der Wettbewerb wird bereits seit 2005 vom italienischen Medienunternehmen Motociclismo veranstaltet. Nachdem alle Stimmen ausgezählt wurden, stellte sich die Superveloce Ago als Gewinner und damit schönstes Motorrad der Show heraus. Ganze 47,2 Prozent der Stimmen konnte sie für sich gewinnen. Danach folgte die Aprilia Tuareg mit 19,4 %, die Moto Morini X-Cape mit 7,9 %. In den TopTen folgten Honda NT1100, Triumph Speed Twin, Kawasaki Z650RS, Benelli Leoncino 800 Trail, Fantic 450 Rally, Royal Enfield 450 und SWM Six Days 500.

 

MV Agusta CEO Timur Sardarov: “Für uns ist das eine weitere große Anerkennung und eine weitere Bestätigung dafür, wie viel Energie und Ressourcen MV Agusta in die ständige Entwicklung neuer Produkte steckt. Diesen wichtigen Wettbewerb zum sechsten Mal gewonnen zu haben, ist eine große Genugtuung für uns alle. Ich möchte diesen Sieg all unseren Mitarbeitern widmen, die jeden Tag mit unglaublicher Leidenschaft an ihre Arbeit gehen.”

 

Sena 20S EVO Bluetooth-Kommunikationssystem für Motorräder und Roller Doppelpack*
  • Ladezeit: 3 Stunden
  • Bluetooth 4.1
  • Arbeitsabstand: bis zu 2.0 km in offenem Gelände
  • Advanced Noise Control Audio. Betriebstemperatur: -10°C – 55°C
  • Hochfrequenzspezifikationen: 76 ~ 108MHz

Letzte Aktualisierung am 22.06.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

h2v4478
Schönstes Motorrad der EICMA 2021 4

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link