Sandro Cortese SuperSport Weltmeister 2018

Wegen schlechtem Wetter verzögerte sich das Rennen der WorldSSP in Katar. Die WM sollte zwischen Cluzel und Cortese entschieden werden und die beiden kämpften erbittert im direkten Zweikampf. 

Der Vorteil lag bei Cortese da Cluzel ein zweiter Platz nicht gereicht hätte, wenn Sandro den dritten Platz erreicht. Cortese lag außerdem vorn. In der vorletzten Runde setzte Cluzel alles auf eine Karte und stürzte. Damit war die WM entschieden. Durch den zweiten Platz in Katar wurde Sandro Cortese zum verdienten Weltmeister.

In der nächsten Saison wird Sandro voraussichtlich für das Team von Mirko Giansanti (GTR) in der Superbike-WM fahren. Die Parteien sind sich einig, ein Vertrag wurde allerdings noch nicht unterschrieben.

 

MotoGP 18 - [PlayStation 4]
25 Bewertungen
MotoGP 18 - [PlayStation 4]*
  • Bandai Namco Entertainment Germany
  • Videospiel

Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Post

Dakar 2019 – Etappe 9 Die vorletzte Etappe ging in einer Schleife rund um Pisco. Die gewertete Etappe hatte eine Länge von 313 Kilometer. Zum zweiten mal gab es eine Art „...
Dakar 2019 – die achte Etappe 575 km ging es von San Juan de Marcona nach Pisco. Die gewertete Etappe betrug 323 km und führte wieder durch die Ica-Dünen. Eine Temperatur von mehr...
Dakar 2019 – Etappe 7 Bei der siebten Etappe wurde eine Schleife in der Gegend von San Juan de Marcona gefahren. Die gewertete Etappe hatte eine Länge von 323 km. Das Renn...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen