Polizeikontrollen im Feldberggebiet

Archivbild / Quelle Polizei

Bei der Kontrolle von 186 Motorrädern und 33 PKWs wurde 16 Bikern die weiterfahrt untersagt.  Zu schnell fuhren zum Großteil nur PKWs.

 

Am 30.07. und 02.08.2020 führten Polizisten im Hochtaunuskreis (Feldberggebiet) und im Rheingau-Taunus-Kreis (Wisperstraße / Aarstraße) Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt „Motorräder“ durch.

186 Motorräder und 33 PKWs wurden kontrolliert. Wegen Fahrzeugmängeln wurden insgesamt 42 Ordnungswidrigkeitsanzeigen ausgestellt, sowie zwei Strafanzeigen erstattet. 16 Motorradfahrern wurde die Weiterfahrt wegen technischer Veränderungen untersagt und die Motorräder stillgelegt. Grund waren Veränderungen an der Abgasanlage, Manipulationen am Luftfilter, oder die „Demontage der Kupplungsdeckel“ (vermutlich sind hier offene Kupplungsdeckel bei Trockenkupplungen gemeint).

 

Bei den Geschwindigkeitskontrollen konnte man 16 Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit messen, wobei nur ein Motorrad dabei war.

 

Während der Kontrollen kam einer uniformierten Motorradstreife auf der Kreisstraße 669, zwischen dem Schlangenbader Ortsteil Hausen vor der Höhe und Bad Schwalbach Fischbach, ein Mähdrescher mit an der Front montierten Schneidewerk entgegen. Der 19-jährige Fahrer hatte es für die Fahrt zu einem anderen Feld nicht vorschriftsmäßig am Heck montiert, so dass das sowieso schon überbreite Fahrzeug die gesamte Fahrbahn einnahm und ein Passieren für andere Verkehrsteilnehmer unmöglich war. Gerade für entgegenkommende Motorräder stellte dies eine erhebliche Gefahr dar. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.  

 

Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • Dewitt, Dominique (Autor)
  • 130 Seiten - 06.01.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.