Polizei stoppt Fünfjährige auf Pocket-Bike

Am 24.01.2020 gegen 17 Uhr stoppten Polizisten ein 5-jähriges Mädchen, das auf dem Parkplatz der Regensburger Donau-Arena auf einem Pocket-Bike ihre Runden drehte. „Ihr fehlte die nötige Fahrerlaubnis und auch das Bike war nicht zugelassen“

Den Eltern, die zusahen und die Kleine auf dem Parkplatz fahren ließen, drohen deswegen rechtliche Konsequenzen.

Die Nachwuchs-Bikerin war mit einer passenden Schutzkleidung inkl. Protektoren ausgestattet. Da es aber nicht erlaubt ist, ein Fahrzeug auf einem öffentlichen Parkplatz zu führen, dessen bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit 6 km/h überschreitet, droht den Eltern jetzt eine Strafe.

Laut Polizeiangaben fuhr das Pocket-Bike deutlich schneller und wurde beschlagnahmt. Ein Gutachter soll jetzt die tatsächliche Motorleistung prüfen.

 

Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • 130 Seiten - 06.01.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 27.01.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.