Neue Spur nach tödlichem Unfall auf der A8

Unfall mit Fahrerflucht auf der A8 Quelle: Polizei

Am 01. Juli 2018 ereignete sich ein schwerer Unfall auf der A8 in Höhe von Zweibrücken, bei dem ein weißer PKW auf eine Harley auffuhr. Das Motorrad kam dadurch zu Sturz. Der Fahrer wurde schwer verletzt, der Sozius, der 13-jährige Adoptivsohn des Fahrers, verstarb noch an der Unfallstelle. Der PKW flüchtete.

 

Bei dem PKW handelte es sich vermutlich um eine weiße Mercedes E-Klasse, nach der seither gefahndet wird. Laut Medienberichten gibt es jetzt eine Spur, die nach Luxemburg führt. Die Polizei geht gerade entsprechenden Hinweisen nach.

Ein nötiges Rechtshilfeersuchen wurde bereits an die Behörden in Luxemburg gestellt. Die Polizei in Luxemburg wird jetzt also den Hinweisen auf den weißen Mercedes nachgehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.