Motorradwelt Bodensee 2021 soll stattfinden und bietet noch mehr Fläche

Die sehr actiongeladene Motorradmesse Motorradwelt Bodensee soll wie geplant vom 29. bis 31. Januar 2021 stattfinden. Dafür wurde noch mal einiges an Fläche zur Verfügung gestellt.

 

„Wir sind ausgesprochen optimistisch, dass die Veranstaltung stattfinden kann“, stellt Petra Rathgeber, Projektleiterin der Internationalen Motorradmesse, fest. „Das Schutz- und Hygienekonzept können wir sehr gut umsetzen. Wie dies funktioniert, haben wir bereits bei der Interboot unter Beweis gestellt.“

 

Um die Corona-Richtlinien bestmöglich umzusetzen wird 2021 das komplette Gelände mit insgesamt zwölf Hallen als Ausstellungsfläche eingeplant.

 

Actionreiches Rahmenprogramm

Während der 3-tägigen Messe kann man nicht nur die neuesten Motorrad-Modelle bestaunen und probesitzen, auch ein großzügiges Rahmenprogramm ist wieder in Planung. Testparcours, Supermoto Show Rennen, Trial-Show und FMX-Sprünge wird es wieder geben. Während des Wochenendes wird auch ein Custombike live aufgebaut. Das Thema der Sondershow ist dieses mal „100 Jahre Moto Guzzi“ und auch den Gebraucht-Motorrad-Markt wird es wieder geben.

 

Tickets nur online

Tickets für die 27. Auflage der Motorradwelt Bodensee wird es wegen den aktuell besonderen Umständen nur online geben, dies gilt auch für die Park-Tickets. Um die Besucherströme etwas entzerren zu können wird die Messe eine Stunde früher eröffnet.

Letzte Aktualisierung am 14.10.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.